Donnerstag, 29. November 2018

Granito und Akemi...



Anfangs November habe ich diesen tollen
Pulli fertig gestrickt...ich habe ihn schon
getragen und bin echt glücklich!

Ich finde die Schlichtheit mit den kleinen
Details schön und die Taschen beidseitig sind
der Hingucker...also ich find ihn toll :))

Da ich noch Wolle vorig hatte...ja ok ich holte 
mir noch zwei Strangen damit es genug
war um noch ein Tuch zu stricken.

Ich kann beide Anleitungen empfehlen
und auch die Wolle ist total schön!
Einen kleinen Rest habe ich noch...damit
werden ein paar Stulpen gestrickt.


Werbung, alles selbstgekauft:

Anleitung Pulli: Granito von Joji Locatelli
Anleitung Tuch: Akemi von Isabel Kraemer
Material: Slow Wool Lino von Lana Grossa

Kommentare:

  1. Oh, das sieht alles warm und kuschelig-gemütlich aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann nur wauzen - toll - sind beide Teile geworden.
    Die vier schwarzen Pfoten

    AntwortenLöschen
  3. Wieder wunderschöne Modelle. Winterwolle mit Leinen, hach... Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lee-Ann

    Ganz schön warm sieht das aus...und ich Frostbeule würde sofort in den Schlüpfen...und Halswärmer sind immer Sympathisch bei diesen Temperaturen. Obwohl ich friere mehr in der Wohnung beim nichts tun..als draussen im Wald..da wird gestampft.
    Das schlichte am Pulli gefällt mir auch ganz gut.
    Ich könnte mir aber auch vorstellen das wenn man die Taschen rot stricken würde ...es einen Weihnachtlichen Tatsch hätte...ich weiss auch nicht dieses Jahr stehe ich auf Rot.....null Ahnung was da wieder schief lief...hahaha ! Nicht ernst nehmen...bin grad ein wenig flaussig !!!!
    Unverschämt !!!
    Gute Kuschi-Woche !

    lg hanna

    AntwortenLöschen
  5. Pulli und Tuch mega schön!
    Lg Rita

    AntwortenLöschen
  6. Alles schön zusammen passend, da kannst du dich mächtig darüber freuen. Ich mag schlichtes sehr.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen