Dienstag, 25. September 2018

Hazel Socks...


Anfangs Monat habe ich wieder mal einen
Versuch gestartet...Socken stricken!

Ich habe einfach immer Mühe mit den 
Fersen und die richtige Länge bis zu der
Zehenspitze passend hinzukriegen.

Deshalb bin ich wohl so stolz auf dieses
Paar...sie sind perfekt...sie wurden von den 
Zehen nach Oben gestrickt!

Das Material ist herrlich zu verstricken und 
auch zu tragen...handgefärbt in einer 
Farbe, die total zum Herbst passt.
Von der restlichen Wolle werde ich mir
kleine Pulswärmer stricken...

Also ich werde ganz sicher mir nochmals
ein Paar nach dieser Anleitung stricken ;)))

Werbung, beides selbstgekauft:


Kommentare:

  1. Du hast eine wunderbare Qualität gewählt, dazu die schöne Farbe und ein tolles Muster. Es zeigt sich jetzt der Herbst und dein Sockenpaar ist also genau richtig.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sehen aber schön aus.
    Das Muster könnte mich zu Armstulpen auch verlocken.
    Aber zunächst ist die Stola mit Armloch an der Reihe ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Von den Zehen nach oben gestrickt? Das tönt ja spannend und diese Anleitung werde ich mir gerne anschauen. Deine schönen Socken kannst du ja bereits anziehen bei diesen Temperaturen. Die Farbei ist wunderschön und das Muster sehr apart! Herzichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lee-Ann,
    nun auch hier ein Versuch, mal sehen ob es dieses Mal klappt. Bin ja nicht so der Computerheld. :o)
    Aber zu den Hazels wollte ich dir noch unbedingt sagen, wie super die sind. Und erst das Garn! Ich habe mein Yak-knäuel allerdings in einen Schal verstrickt, irgendwie fand ich das fast zu schade um darauf herum zu laufen.
    Die Hazels werden bei mir jetzt Stulpen. Ich habe noch ein Knäuel allerfeinstes Kaschmir hier liegen.
    Dir ein sonniges und Gartenproduktives Wochenende,
    LG Petra

    AntwortenLöschen