Montag, 18. Juni 2018

Lange Kleider...


Mich hat es auch erwischt...ja ja...es sind
jetzt längere Kleider auch hier genäht worden!

Oben im Bild seht Ihr das erste Kleid...es ist
ohne Aermel und sommerlich leicht.
Welch ein Glück, dass es diese Woche
soooo heiss wird ;))))

Mir gefiel es total und drum wurde gleich
ein Zweites zugeschnitten. Diesmal mit kleinen
Aermeln, die leicht 'angezögelt' sind und auch
bei der Länge gab ich noch was dazu...
dieses Kleid ist fast Knöchellang.

Mir gefallen beide sehr...mein Favorit ist aber
schon das zweite Kleid...

Und wie ist es bei Euch...habt Ihr auch
lange Kleider im Schrank?

Beide habe ich nach dem Model 8 aus der
aktuellen Ottobre 2/2018 genäht.
(Muss ich jetzt schreiben, dass das Werbung ist?)  

Kommentare:

  1. Ja toll!
    Kleider sind echt praktisch, denn man ist mit einem Kleid immer gleich komplett angezogen und muss nix zusammensuchen.
    Deine Kleider sind echt hübsch.
    Und lange Kleider habe ich nicht. Kommen die jetzt wieder?
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi du fragst mich da was...ich glaub die sind wieder 'in'...in den Geschäften sehe ich viele längere Kleider...aber da ich meistens nicht mit der Mode ajour bin..kann's sein, dass ich hinterher hinke🙄😂
      Liebe Grüsse lee-ann 🌼

      Löschen
  2. Ha, Du auch! Toll, und ja, der Sommer kommt!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Traumkleider, Du bist wieder mal Total àjour, Top. Habe mir kürzlich auch ein "fastlanges" Kleid gekauft: Lyocelljeans mit 3/4 Aermel. Geniesse Deine luftigen Teiler. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ahhh doch gel...dann sind die langen kleider doch wieder total angesagt ;))) ...jetzt muss ich mal googeln was lyocelljeans ist, habe ich noch nie gehört ;)))
      es liebs grüessli übe de bärg :)

      Löschen
  4. Staun, staun,
    schon wieder ein so gelungenes Werk, ich glaube das Kleid Nr. 2 würde Frauchen auch gefallen.
    Geniesst die warmen Sommertage - ich galube ich darf da auf grössere Tour - mal schauen was da auf mich zukommt.
    Liebe Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn meine grosse noch weit laufen könnte...dann hätte ich mich schon lange für eine Tour mit euch angeschlossen 😉😊...die sind allesamt so schön!! Habt Spass liebe ayka..ich freu mich auf Bilder deiner Touren😍
      Liebs grüessli lee-ann syra und Amy

      Löschen
  5. Ich liebe lange Kleider. Umso mehr, je älter ich werde. Mit zunehmenden Alter wächst bei mir auch die Ärmellänge...*hüstel*
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kocher...ich schätze Ärmel heute auch sehr und die langen Kleider umspielen meine ü50 Beine auch sehr schmeichelhaft😂😂
      Liebs grüessli lee-ann 🌼

      Löschen
  6. Sehr schön! Mein Favourit ist auch Kleid 2.
    Ich überlege noch, ob ich mir noch ein Kleid für den Abiball der Jüngsten nähe. Mal sehen.
    Leider bin ich mit den neuen Regelungen noch nicht so sicher. Deshalb dauert es noch etwas bis mein Blog wieder öffentlich ist...
    Ich bin dir dankbar für den "Hinweis", wo ich den Schnitt finde. Für mich ist das keine Werbung.
    Liebe Grüße schickt dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja diese neuen regelungen...ist schon kompliziert😇 ...ich bin sicher du nächste was ganz tolles für den Abiball und sobald du wieder hier bist...zeigen gel😊😊
      Liebe Grüsse lee-ann 🌼

      Löschen
  7. Das untere nehme ich sofort!!!!!
    Wunderschön beide!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lee-Ann

    Schön deine Knöchellange Kleider! Lustigerweise habe ich mir dieses Jahr wieder mal eines gekauft..eigentlich wollte ich eins selber nähne..aber jo!
    Habe gerne Kleider die luftig sind..und schwupp ist man fix fertig!

    Schön hast du das gemacht!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ich auch liebe hanna...luftig und locker sollen sie sein meine kleider ;))))
      es liebs grüessli lee-ann

      Löschen
  9. Interessant... habe vor ein paar Minuten auch 2 lange Kleider bestellt... mal sehen, wie sie passen und wie der Wohlfühlfaktor ist. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen