Dienstag, 23. Januar 2018

Stola mit Armloch...


Auch dieses Tuch/Schal/Stola wurde 
im Dezember fertiggestrickt und 
jaaaa...schon getragen!!

Die Idee fand ich bei Lang Yarns...ich
habe es nach meinem Gusto verändert und
es gefällt mir sehr!!

Die 'Puno' ist schon etwas teuer, aber es 
sind 800 Meter und extrem weich.

Die Anleitung und was ich geändert
habe...ist hier zu finden, einfach 
bis zum Ende durchlesen ;)

Kommentare:

  1. Die Farben würden gut zu einen lauen Frühlingslüftchen passen.
    Meint das Ayka Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja..heute war es schon mal viel freundlicher als gestern und so darf es bleiben ;))))

      Löschen
  2. Raffiniert!!!! und tolle Farben.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lee-Ann,
    das ist ja ein raffiniertes Teil! Mit dem Armloch kann nicht viel verrutschen. Schöne Farben hast Du Dir auch ausgesucht.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja gel...mir gefallen solche teile auch sehr und die farbe ist frühling pur!!
      liebe grüsse sende ich dir liebe anneli

      Löschen
  4. wow sehr schön gemacht, ganz nach meinem Geschmack
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. So ein raffiniertes Teil! Toll! Ja, die Wolle ist etwas teuer, aber es lohnt sich alleweil, vorallem wenn man soviele Arbeits- und Herzblutstunden in ein Projekt steckt! Frische Farben - sehr schön! Herzllichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich finde auch es lohnt sich und wenn man die wolle auf 50gr knäuel runterrechnet, dann ist der preis wieder 'normal'...und ich find sie mega mega schön ;)))
      liebs grüessli lee-ann

      Löschen
  6. Wieder so eine Fleissarbeit und erst noch in grün, unglaublich. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich hab einen passenden Wollbobbel gekauft, weil mir die Farben der Puno nicht so zusagen und bin ganz begeistert von deinen Änderungen. Die machen ja echt Sinn. Leider find ich keine Anleitung dazu unter dem Link.
    Weißt du noch, mit wievielen Maschen du begonnen hast und wieviele es an der breitesten Stelle waren?
    Wäre toll, wenn du mir helfen könntest.
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia..wenn du auf den link klickst findest du die anleitung, du musst dich bei raverly anmelden...wenn du das nicht möchstest siehe hier:
      https://www.patternshop.langyarns.com/?model=800_035_007&sp=1:0,2:0,3:0,4:0,5:0,6:0,7:0,8:0

      viel freude beim stricken...herzliche grüsse 'strickfraueli'

      Löschen
    2. Danke für deine schnelle Antwort.
      Bei Raverly bin ich angemeldet.
      Unter dem Link finde ich die Anleitung von Lang.
      Meintest du das?!
      Ich hatte es so verstanden, dass du Genaueres zu deinen Änderungen aufgeschrieben hättest (also z. B. wieviel Maschen weniger bzw. dann mehr, oder nach welcher Reihenzahl die Zunahme beginnt und ab wann wieder die Abnahme)?! Dann hatte ich das wohl falsch verstanden?
      Nochmals herzliche Grüße

      Löschen
    3. Ich habe keine genauen Angaben weil es eine Kaufanleitung ist..aber bei raverly siehst du wie es auf dem Tisch liegt...am Rücken hab ich etwas mehr Maschen und danach das zweite Vorderteil spitz auslaufen lassen...die genauen Reihen und Maschen habe ich nicht gezählt.
      Liebe grüsse lee-ann

      Löschen