Freitag, 10. Februar 2017

Jacke ohne Knöpfe...


Letztes Jahr habe ich begonnen diese
Jacke zu stricken...aus Wolle
mit 25% Viskose und 18% Alpaka drin

Nach dem Waschen ist sie in der Länge
etwas gewachsen...mich erstaunt 
es immer wieder wie sich ein Stück
verändern kann...zum Glück bis 
jetzt immer Positiv für mich ;)

Ich habe sie von Unten nach Oben an
einem Stück gestrickt...kleine Taschen auf
beiden Seiten sind für mich das
'gewisse Etwas' bei dieser Jacke, ich
liebs ja meistens ganz schlicht.

Knöpfe braucht es auch keine, da
sie offen getragen wird.

Die Anleitung findet Ihr in meinem
Kopf...zwinker...ja ich habe 
einfach begonnen und während 
dem Stricken angepasst.

Kommentare:

  1. Ja Taschen brauche ich auch immer, ganz toll geworden.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Deine Jacke ist ja lässig geworden...
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön ist die Jacke geworden, sie gefällt mir sehr und die Taschen sind wirklich das Tüpfelchen auf dem i!

    AntwortenLöschen
  4. Nun muss nur noch der Frühling kommen, dass du sie wieder an der frische Luft tragen kannst.
    Nwbelmorgengrüsse von Ayka und Co.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lee-Ann,
    schlicht und schnörkellos sieht immer auch elegant aus. Die Blende und die Taschen sorgen für das gewisse Etwas. Toll! Wenn ich Bedenken haben, wie sich ein Garn nach dem Waschen entwickelt, wasche ich die Maschenprobe, bevor ich anfange zu stricken. Das hat schon manche Überraschung erspart.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  6. Die gefällt mir ja richtig gut! Knöpfe braucht man wirklich nicht, aber Taschen 😉 Super gemacht 😊

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ach Lee-Ann

    das ist mein Ding..ganz schön..habe ix solche jacken..in allen farben.. generell liebe ich Jägglis...diese da ist noch selbst gemacht..ist ja klar..meine nicht ..haha..nein was ich sagen will...wenn ich dich wäre würde ich noch eine stricken in einer Frühlingsfarbe..wow..ganz toll !

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde sie total schön! Gefällt mir sehr gut und schlichte Teile dürfen in keinem Schrank fehlen. Ich habe auch vor, mir bald nochmal so ein kleines, schlichtes Jäckchen zu nadeln. :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  9. Anleitung in Deinem Kopf, unglaublich. Sieht toll aus Deine Jacke und getragen bestimmt ganz schick. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen