Dienstag, 18. April 2017

Frühlingspulli...


Ich steh immer noch auf dieses zartes Rosa
und wenn im gleichen Knäuel auch noch
so ein feines apricot zu sehen ist...

Ihr wisst es schon, das musste ich in 
Maschen verwandeln!! 

So ist ein Frühlingspulli entstanden, ganz 
schlicht, etwas oversized...einfach mein Style!

Die Anleitung ist vom Fatto a Mano 242
Modell Nr. 35...länger gestrickt.

Den Halsausschnitt und Aermel habe ich
mit dem Krebsstich umhäkelt.

Jetzt blättere ich mal einbisschen in 
meine Strickhefte...mal schauen ob da was
schönes drin ist ;)))     

Mittwoch, 12. April 2017

So eine Welle...


Letztes Jahr hatte ich so eine Welle...eine
'T-Shirt-Näh-Welle'...und genau so eine
hat mich wieder erwischt ;)))

Montag Stoff bestellt...heute geliefert und
die ersten Zwei genäht. Das Untere ist 
etwas schmäler geschnitten.
 

 Und weil ich ja meine T-Shirts selber
nähe...liegen die nächsten Zwei
schon auf dem Tisch :)

Mittwoch, 5. April 2017

Whippet trifft Bio-Balance...


Es ist wieder was von den Nadeln gehüpft...
 
genau zur richtigen Zeit, denn es passt
farblich perfekt zu diesem Tunika.
 
Verstrickt habe ich dafür das neue
aus der Spinnwebstube
 
Die Anleitung heisst 'Whippet'...ich
habe das Lace-Muster in der Mitte aber
weggelassen und es gross genug
gestrickt, sodass es leger sitzt.
 
Ja auch im Garten wird fleissig gewerkelt
und doch hat es mich heute wieder
an die Nähmaschine gezogen...hihihiii ja
ich kann nicht ohne Nähen sein!
 

Montag, 3. April 2017

Bärlauch...


Heute gings wieder mal rauf...auf unseren
Hausberg, dem Weissenstein...denn
da hats im Frühling ganz viel Bärlauch!

In einer Woche wird der ganze Hang
grün sein...die Blätter sind noch ganz zart.
Und es duftet...herrlich!!
 

Amy interessiert sich mehr für
ihr Ball...


meine Ausbeute...wurde zu Pesto 
nach diesem Rezept verarbeitet und 
den restlichen Bärlauch habe ich
mit Rapsoel püriert danach 
mit Salz abgeschmeckt...mmmmh
 

Montag, 27. März 2017

Stoffe abbauen...


Rasch wurde heute noch eine 
Frau Fannie genäht...denn mich zieht 
es wieder in den Garten und da
darf sich die Nähmaschine
ausruhen...

Das war auch mein letztes stückchen
Jersey, den ich hier noch hatte...ich
glaub es selber fast nicht! 

Keine Angst, es hat noch Stoff für
eine Hose...aber das darf
jetzt warten ;))

Sonntag, 26. März 2017

Nummero Vier...


Alle guten Dinge sind vier...ich habe mir
doch tatsächlich noch Eins genäht!

Diesmal hab ich es auch in Tunika-Länge
gemacht und die Aermel sind kurz,
das passende Strickjäckchen
ist noch auf den Nadeln.

Nr 1....hier
Nr 2 und 3....hier

Zu meiner Sicherheit habe ich
das Schnittmuster versteckt...sonst mach
ich noch ein Fünftes ;))))

Mittwoch, 22. März 2017

Stoffkranz...


Mit Stoffresten kann man so einen
schönen Kranz machen...
 
Von dieser Bluse hatte ich noch Reste
hier liegen und die waren perfekt
für diesen Kranz ;))
 
Ein kleines Häsi...und schon
hat Frau eine Osterdeko!

Samstag, 18. März 2017

Die Sonne im Tunika...


Draussen ist es heute grau und nass, 
da hilft nur eins...Begonnenes fertig zu nähen!
Und ganz ehrlich, dieses Stöffchen 
ersetzt die Sonne wunderbar ;))

Ich habe die kurzarm Variante gemacht, da
es ja eh gaaaanz bald wieder wärmer
wird und wenn nicht, trage ich ein
kleines Strickjäckchen dazu.

Die Länge wurde auf Tunikalänge gekürzt.
Eine leichte, weisse Sommerhose
passt super dazu...

Ich lieb vorallem die Taschen...da passen 
die Hundeguddeli rein...das gefällt 
meinen beiden Vierbeiner! 

Donnerstag, 9. März 2017

Kleid Liva 2 und 3...


Kleid Liva Nr 2 und Nr 3

Oben wurden wie beim ersten Kleid die
Taschen mitgenäht...diesen tollen Stoff habe
ich seit letzten Herbst gelagert! Jetzt 
ist er vernäht und für mich ist es 
mein Favorit!

Unten aus einem dünneren Jersey nach
dem gleichen Schnitt, jedoch ohne
Taschen und die Kellerfalte
etwas mehr zugenäht.


Ich gestehe...dieser Schnitt ist wohl
2017 mein Lieblingsschnittmuster und es
werden wahrscheinlich noch mehr
'Liva' Kleider und Tunika's entstehen :))

Mittwoch, 8. März 2017

Allinosucht geht weiter...


Wer hier schon eine Weile mitliest...weis, dass
ich die Allino BC Garn schon dreimal
verstrickt habe! Ja...dies ist mein viertes Mal...sie
war Aktion..ich muuuuusste da zugreifen!

Das Material für diese Jacke kostet etwa
Fr. 35..- ...das nenn ich günstig :)

Da ich die anderen Jäckchen schon ganz
oft getragen und gewaschen habe, kann ich
versichern...sie bleibt schön die Allino!

Auch mein viertes Teil ist nach der Anleitung
'Heathered' gestrickt. Ein Raglan von oben
nach unten. An der Anleitung ändere
ich nicht viel..diesmal habe ich das Muster
weggelassen...alles ist glatt rechts.

Ich gebe der Jacke auch immer eine
leichte A-Linie indem ich einfach nach
gefühl seitlich Maschen zunehme.

Ich liebe die Form und Schlichtheit...jetzt
soll aber mal die Sonne scheinen, dann kann
ich sie schon tragen :))

Samstag, 4. März 2017

Kleid Liva...


Dieses Kleid mUUUUsste ich mir nähen!
Es ist genau mein Schnitt..umspielt wunderbar 
alle meine Rundungen und das Wichtigste,
es ist mir 'sauwohl' da drin!

Ich habe es in der Länge etwas gekürzt...bin
ja auch ein kleiner Knopf ;))

Meine Aermellänge ist dreiviertel lang

Das Armloch habe ich etwas angepasst,
das kommt ab und zu vor, dass es
nicht ganz sitzt bei mir :)

Wer Lust hat es auch zu nähen...
Danke liebe Rike, du hast genau
mein Style getroffen mit diesem Kleid

Ich werde heute mein Zweites zuschneiden...

Freitag, 24. Februar 2017

Apfel-Gugelhopf...


Ganz früh am Morgen wurde hier schon
gebacken...es hat soooo lecker geduftet!!

Bevor ich Euch aber sagen konnte ob mein
Gugelhopf auch schmeckt, musste ich ein
klitzekleines Stückchen probieren...

Jaaaa ich find ihn tooootal fein!!

Das Rezept ist von Migusto

Viel Spass beim Nachbacken und
e Guete beim Essen :)) 

Montag, 20. Februar 2017

Easy Toe-Up Socken...


Letzte Woche machte ich wieder mal einen
Ausflug in die Spinnwebstube...

Rita hat mich überzeugt einen neuen
Versuch zu starten...Socken...ich bin total
'ich kann nicht socken stricken'

Die Ferse...das ist mein Problem, ich bring
sie einfach nicht schön von den Nadeln!

Jetzt habe ich aber doch einen neuen
Versuch gewagt und ganz viel gelernt!

Bei den Zehen beginnen, die Ferse erst
am Ende stricken und noch was habe ich
gelernt...superelastisch abzuketten.

Mein Fazit nach einer Hunderunde im Wald,
die neuen Socken an den Füssen:
Ein zweites Paar brauch ich, sie passen fast
perfekt...die nächsten mach ich 1,5 cm 
kürzer bis zu der Ferse.

Die Wolle ist Sockenwolle Boots, handgefärbt.
(sehr angenehm zu tragen)
 

Dienstag, 14. Februar 2017

Raglan-Basic-Teil...


Auch die Basic-Teile nähe ich
ganz gerne, besonders wenn der Stoff
weich und so schön seidig glänzend ist...und
den fand ich erst noch im Ausverkauf,
das hat sich gelohnt ;)))

Es wurde auch wieder gecovert, ich
lieb diese Maschine total.

Schnitt ist von einem alten Raglanshirt,
locker, lässig geschnitten.

Freitag, 10. Februar 2017

Jacke ohne Knöpfe...


Letztes Jahr habe ich begonnen diese
Jacke zu stricken...aus Wolle
mit 25% Viskose und 18% Alpaka drin

Nach dem Waschen ist sie in der Länge
etwas gewachsen...mich erstaunt 
es immer wieder wie sich ein Stück
verändern kann...zum Glück bis 
jetzt immer Positiv für mich ;)

Ich habe sie von Unten nach Oben an
einem Stück gestrickt...kleine Taschen auf
beiden Seiten sind für mich das
'gewisse Etwas' bei dieser Jacke, ich
liebs ja meistens ganz schlicht.

Knöpfe braucht es auch keine, da
sie offen getragen wird.

Die Anleitung findet Ihr in meinem
Kopf...zwinker...ja ich habe 
einfach begonnen und während 
dem Stricken angepasst.

Mittwoch, 8. Februar 2017

Stofftasche...


Tadaaaaa....heute morgen rasch genäht!
(Gut habe ich noch meine kleine
Nähmaschine...die Grosse ist ja weg)

Ich habe überall meine Stofftaschen...nur für 
Unterwegs fehlte mir noch eine!

Diese wurde ohne Innenfutter genäht, so dass
ich sie ganz klein zusammen rollen
kann, um sie in meiner Tasche zu verstecken!

Die Nähte innen sind sauber verarbeitet...ich
bin mir nicht sicher...nennt man sie 
'französische Nähte'?

Also ich hätte noch einen Stoff hier liegen
und manchmal braucht Frau viele
Taschen wenn sie spontan
in die Stadt fährt...

Sonntag, 5. Februar 2017

Sommertop bei Schnee...


Während es draussen leicht schneit und
die Landschaft wieder weiss wird, bin
ich drinnen an der Wärme und 
vertreibe mir die Zeit mit Stoff abbauen!
 
Ein lang gehüteter Rest...1 Meter...es
hat gerade tiptop gereicht um ein
Sommertop zu nähen...mit Strickjacke 
kann ich es schon im Frühling tragen.
 
Jetzt wird meine Nähmaschine 
eingepackt...nächste Woche gehts zum
Fachmann für einen Service...und ich
vertreib mir die Zeit mit Stricken :)

Samstag, 4. Februar 2017

Double-squares mit mYak...


Wenn Neues in die Spinnwebstube
einzieht...dann darf ich ab und zu was
damit stricken...für Euch, damit Ihr
es 'anfassen' dürft.

Diesmal war es ein Tuch..double Squares.
Ein wunderbar grosses Tuch für die 
kommenden Frühlingstage.

Für mich war es eine Premiere...ich habe
noch nie doppelgestrickt, die Quadrate sind
vorne grün und hinten naturfarbig. Es ist gar
nicht schwer und sieht witzig aus!

Das Material gibt es ab sofort in der
Spinnwebstube, mYak-lace
herrlich wärmend und weich.

Beim Stricken ist es nicht so robust
wie ein dickes Seil..also strickt es mit
viel Gefühl und Liebe...dann habt
Ihr was ganz Besonderes.

So...ich geh jetzt mit meinen beiden
Vierbeiner raus bevor dieser Sturm der
heute kommen soll mich wegfegt... ;))

Montag, 30. Januar 2017

Nähfaul war mal...


Ich hatte gerade eine 'nähfaule' Zeit...es sind
nur zwei Blusen entstanden...100x genäht...ohne
viel schnickschnack...eigentlich lieb ich solche
Teile, aber irgendwie habe ich Lust
einen neuen Schnitt zu nähen!


Drei Stunden später....

Stoff zugeschnitten :)))) ...Brustabnäher
sind genäht...morgen gehts weiter,
jetzt brauch ich einen Kaffee!

Samstag, 21. Januar 2017

Jahresprojekt...


Letztes Jahr im Januar habe ich bei Rita eine
grössere Menge Fasern bestellt...in den Farben
grau/weiss/antrazit...jetzt sind sie versponnen
und verzwirnt...die hellere rechte Seite
soll mal eine Jacke werden.

Die dünklere auf der linken Seite...da bin
ich noch nicht sicher was da entstehen wird.


Es wurde aber auch farbig, glitzernd 
gesponnen, das hat echt spass gemacht!

Diese Strange wird mal mit Schwarz
verstrickt, es soll ein Tuch werden...ich hab
da was im Kopf ;)))

Mittwoch, 18. Januar 2017

Gemstone mit Cumbria Fingering...


Die Wolle von Fibre Company aus der
Spinnwebstube ist für mich was ganz
ganz tolles...diesmal habe ich die
Cumbria Fingering verstrickt...

I love it!!

Die Anleitung ist auch ganz toll...mir gefällt 
besonders der Kragen, die Art wie es
gestrickt wird. Die Form von der
Jacke ist auch ganz meins ;))

Während meiner Pause wurde auch
viel gesponnen..ja ja das zeige ich auch noch!

Und ein Highlight für mich...es wurde 
gestrichen, das Wohnzimmer, Küche und
Treppenaufgang...ach ich finds soooo
schööööön...ja so sind die Tage während 
meiner Pause ausgefüllt gewesen.

Jetzt wünsche ich Euch allen
von Herzen eine gute Woche, lasst es
Euch gut gehen :)

Alle Angaben und Anleitung zu der
Jacke findet Ihr hier...klick