Samstag, 10. September 2016

Ley Lines...


Wir sind auch dieses Jahr ins Tirol gefahren...da
ist es einfach wunderschön, die Berge, das Wandern...

Leider nur bis Mittwoch, dann hat sich unsere
Syra (Labrador) die Pfote verschnitten. 
Jetzt ist sie verarztet mit drei 'Klammern' und
muss zwei ganze Wochen ohne Laufen
ertragen (ich auch...schnief)!!

Ich habe Diesmal den Laden
Wolle und Staune besucht und mich da
mit tollen Strickanleitungen eingedeckt...die
kann ich jetzt in aller Ruhe anschauen ;)))

Ja und gestrickt wird auch in den Ferien,
fertig geworden ist ein Tuch
 

Zwei Strangen BFL/Seide/Cashmere
aus der Spinnwebstube reichen für dieses
Tuch...am Ende hatte ich einen kleinen
Rest von zwei Gramm!

Die Anleitung Ley Lines findet Ihr bei Raverly
 

Kommentare:

  1. Hübsches Tuch. Freue mich jetzt schon auf die Teile, welche Du uns bestimmt aus den Strickanleitungen zeigen wirst. Arme Syra, grad so schlimm. Wünsche Euch einen riiiiiesenlangen Geduldsfaden. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung der Hundepfote, und viel Geduld dir!
    Schön, das Tuch, muss ich mir suchen....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, Berge und wandern tun mir auch immer gut. Und der Hund muss eine lange Pause einlegen!!! Nicht gerade einfach für einen Labrador, ich habe auch zwei zu Hause!!
    Mensch das Tuch sieht super hübsch aus!!! Nachdem ich jetzt viel genäht habe, werde ich meine Stricknadeln auch mal wieder vorholen. Dann kribbelt es in meinen Händen und ich muss mit dem Stricken loslegen! Hab einen schönen Wochenstart. Herzliche Grüsse
    Marion

    AntwortenLöschen