Freitag, 18. Dezember 2015

Treppenviertel-Cowl...



Bei meinen täglichen Hundespaziergänge
im Winter trage ich immer einen Schal.

Der verrütscht gerne so, dass ich
im Nacken friere...heute wurde mein
neuer Halswärmer getragen..und...jepp,
der darf mich weiterhin begleiten!

Die Anleitung habe ich hier gefunden.
Meiner ist mit grösseren Nadeln gestrickt,
so...dass er etwas lockerer am Hals liegt.

Die 2 Knäuel Lace Silky von Lana Grossa,
habe ich solange gelagert, sie ist wie
ich festgestellt habe nicht mehr erhältlich.
Ihr könnt aber ganz gut auch andere
Wolle dafür nehmen...

Und mit diesem Post verabschiede ich
mich für dieses Jahr von Euch...
daaanke für all die lieben Worte, die
Begegnungen und die Freundschaften
die durch's Bloggen entstanden sind :))))

Schöne Weihnachten und ein toller
Rutsch ins neue Jahr 2016...
da 'sehen' wir uns wieder und ich
freu mich sehr auf Euch ;))

Kommentare:

  1. Das wünsche ich Dir auch vom Herzen. Bleibe gesund und bis bald im Neuen Jahr.
    Dein Cowl gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der Cowl sieht schön warm aus. Ganz toll+

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt fehlt nur noch der Schnee...... Toll ist dein neuer Halswärmer und auch ohne Schnee ziehts halt einem oft um den Hals und die Ohren, gell! Ich wünsche auch dir und deinen Liebsten friedliche und schöne Festtage und freue mich aufs wiederlesen im 2016! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. So warm!!
    Herzlichen Dank dir fürs bloggen! Alles Liebe
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Sehr praktisch, ich friere auch oft im Nacken weil dort nichts mehr von Schal ist!
    Und schön siehts auch noch aus!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Einen ähnlichen Cowl den ich mir gestrickt hatte, habe ich kürzlich zu heiss gewaschen...! Das wäre auch ein tolles Modell als Ersatz!
    Auch dir schöne Festtage und äs guets Neuis!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lee- Ann!
    Ich glaube, diesen Cowl könnte ich auch für mich stricken. Man muss nicht immer rumfummeln bis der Hals warm ist, sondern dieser Cowl schmiegt sich immer schön an. Und dann habe ich auch wieder zwei Hände frei um meinen Hund vom "Wälzen" abzuhalten :-))
    Dir und der Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2016
    Mit lieben Grüßen, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lee-Ann

    immer schön deine Neuen Ideen zu betrachten sind immer gute dinge die bei dir entstehen...welche ich auch gerne hätte..ha ha!

    Nee diesmal habe ich meiner kleinen ein Rössli gehäkelt und es ist wirklich wie nach Bild entstanden...da bin ich mächtig stolz. So nun wünsche ich dir ein ganz Herzlich gutes 2016 mit Rucksack gefüllter Gesundheit und innere Zufriedenheit.

    Liebe Grüsse

    hanna

    AntwortenLöschen