Dienstag, 6. Oktober 2015

Meine neue Freundin...


Dieses Maschinchen habe ich immer wieder
angeschaut...ein ganzes Jahr lang und 
immer wieder überlegt ob ich sie brauche.
Es ist ja kein notwendiges Teil, sondern 
für mich Luxus pur...

In den verschiedenen Blogs habe ich
mich schlau gemacht...nirgends 
war negatives zu lesen...das wird es
auch hier nicht geben ;)))

Ich habe sie heute geholt und gleich 
ausprobiert...entstanden ist ein
schlichtes T-Shirt mit Covernähte.

Schon nach den ersten paar Stichen:
I love her...meine neue Freundin!!

Mein Fazit: nicht zwingend notwendig,
aber wer sie hat...wird sie total schätzen!

Kommentare:

  1. Also ich find ja eine Cover-Maschine auch für Hobbyschneiderinnen absolut lebensnotwendig. ;-))) Aber ich glaub, du hast bereits erkannt, was für ein Gewinn sie ist. Viel Spass damit!

    Liebs Grüessli
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Nicht zwingend - aber dafür mit viel Freude! Ganz toll wurde dein Shirt, dank deiner neuen Freundin. Da muss ich gleich nachschauen, was dieses Maschinchen alles kann.....

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Ein bisschen Luxus sollte man sich schon einmal gönnen für sein Hobby ;))


    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zu deiner neuen Errungenschaft. Damit wirst du sicher noch viel Freude haben.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Lee-Ann!
    Das ist ja eine Supermaschine. Dein Shirt sieht damit richtig professionell aus.
    Ich habe auch schon mit solch einer Maschine geliebäugelt, bin aber noch nicht so im Klaren, ob sie sicht bei mir auch wirklich rentiert. Aber ich schaue mir dann Deine neuen Kreationen an, und das hilft sicher bei der Entscheidung.
    Ganz liebe Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
  6. Wie ist sie zum einfädeln?
    Ich hatte ja mal eine teure Bernina Overlock.....NIE WIEDER! Seit ich eine Babylock habe, möchte ich nichts mehr anderes. Aber die sind hald wirklich teuer.
    Es ist wirklich hilfreich, Erfahrungsberichte zu lesen. Vielleicht kommt mir doch wieder mal eine Bernina ins Haus. Du stimmst mich optimistisch.
    Muss mal googeln was so eine Bernina Cover kostet.
    LG Karin

    AntwortenLöschen