Freitag, 1. Mai 2015

Romantischer Schleierkrautkranz...


Gesternabend durfte ich wieder einen tollen
Kursabend im Somnio-Blumenladen
verbringen...es war einfach supiiii!

Diesmal haben wir einen Kranz
gemacht mit Schleierkraut...das Geniale
daran ist, die kleinen Blumen trocknen
und bleiben auch schön...so hat Frau
ganz lange freude daran ;))

Die Zeit reichte noch für zwei kleinere,
eher wilder gebundene Kränze.

Danke liebe Sabine...Deine
Kursabende sind einfach spitze!!

Kommentare:

  1. Deine Kränze sind so schön und trösten über das Regenwetter hinweg :o)!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie recht du hast liebe berni...ich hab richtig freude und der regen...der ist mir egal (solange ich keine hunde-runde machen muss) hihihiiii

      Löschen
  2. Der ist ja schön! Würde mir auch sehr sehr gefallen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke yase...schade wohnst du nicht hier, dich würde ich mitnehmen zum kurs ;)))

      Löschen
  3. Wunderschön! Ich kann gar nicht sagen, ob mir der große akkurate oder der kleinere etwas "wildere" besser gefällt. Toll sind sie alle.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ist das frisches Schleierkraut?? Bei mir ist es noch fast im Winterschlaf und lediglich ein paar mickrige Blättli zeigen sich! Beide Kränze sind wunderschön - die Wilden finde ich aber besonders toll!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe rita...ja das ist frisches schleierkraut...vom blumenladen...ich hab auch noch nichts im garten, nur kleine blättchen ;))). Ich habe eins der wilden verschenkt und eins behalten...den grossen hab ich natürlich auch hier ;))
      liebs grüessli lee-ann

      Löschen
  5. Das würde auch bestens an meine Haustür passen, wunderschön! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Vor 2 Tagen dachte ich noch an Dich und Deine Kurse: Lee-Ann hat schon lange keinen Kurs mehr besucht. Ha, wäre absolut in Deinem Rythmus. Wunderschön ist Dir der Kranz gelungen. Bravo. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön!! "Gips" oder Schleierkraut ist doch was so flexibles und sieht so schön aus! Da wäre ich gerne dabei gewesen;)
    Ganz liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lee-Ann, guten Morgen :-) Solch' einen Blütenkranzkurs würde ich auch sofort mitmachen wollen. Total schön. Vielleicht kann ich so was ja mal bei uns anregen. Dank' Dir für den Kommentar.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Birgit

    AntwortenLöschen