Samstag, 23. Mai 2015

Blumenjacke...


Immer wieder sehe ich bei Euch ganz
tolle Sachen...diesmal hat mich die
liebe Andrea total inspiriert!!

Meine neue Sommerjacke, die dank dem
etwas kühleren Wetter schon jetzt
tragbar ist...wurde nach dem
Schnitt von Burda 7140 genäht.
Ich habe die Variante A gewählt, den
Kragen hab ich von der Variante D.

Bei den Raglanaermel hats einen Abnäher
oben auf der Schulter. Damit hatte ich echt
richtig Mühe, es sah aus, als ob ich bei einem
Eishockey mitmachen würde ;))))...so
breite Schultern, das ging gaaaar nicht!!

Bea, die mir auch den tollen Stoff
verkauft hat, steckte es so ab, dass ich
ich jetzt ganz glücklich bin...knutsch dafür!!

Kommentare:

  1. Ui, die Jacke sieht toll aus liebe Lee-Ann. Bei den Burda-Schnitten geht es mir auch so. Da bin ich allerdings nicht so fit im Nähen wie du.

    Liebe Pfingstgrüße sendet dir

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Aber hallo.....
    Die Jacke sieht super aus.....Ein Hingucker
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja klasse, gefällt mir mega! ♥
    Jaja, Burda-Raglan-Schnitte sind seeehr maskulin *lach* die müssen immer entschärft werden. Ist die aber klasse gelungen!

    Begeisterte Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  4. Vermutlich bin ich deshalb irgendwie auf der Suche nach andern Schnitten - weil Burda bei mir nie wirklich sitzt. Und das Gebastel mich dann öfters nervt....
    Sieht chic aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. oh, die ist aber schön. Ein ganz toller Schnitt, nachdem Du die MUCKIBeulen entfernt hast. LG Marion

    AntwortenLöschen
  6. Schön! Und haha Eishockey... Ist aber eh ganz lustig, ich werde im kommenden Winter bestimmt öfters aufs Eis gehen, zumindest zum Eislaufen, hab ja neue tolle Eislaufschuhe! :D LG

    AntwortenLöschen