Montag, 2. Juni 2014

Süss mit Salz schmeckt mmmmmh...


Ich machte erst meine Hunderunde, sonst
hätte ich diesen Kuchen warm gegessen, aber
als ich heimkam, mmmmmh...

Mensch ist der lecker!!!

Ganz speziell süss/salzig...ich lieb ja
Solches...der könnte auch fein schmecken
mit frischen Früchten statt Pistazien...
 

Gesehen bei Frau Prachmais, dann bei 
Brigitte und wer auch will...hier das Rezept.
Ich bin gespannt wieviele den backen!

Kommentare:

  1. ui das isch aber fiiiieees Cafè und Kuchen zu gucken.... zum glück riecht man das Teil nicht noch... dann könnte man ja nicht mehr an den Laptop....ja wie ist den die Füllung vom Kuchen ? Zitronen ? Weil Zitronen Kuchen hab ich nicht so gern....aber das mit den Pistazien hört sich noch lecker an. grüessli hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebi hanna ja es ist eine zitrone mit saft drin...aber es schmeckt gar nicht extrem danach....probiers mal wenn du besuch hast, dann können sie es essen falls es dir nicht so sehr schmeckt ;)))

      Löschen
  2. So jetzt glaub ich dann das ich ihn auch mal backen muss...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaaa barbara ja jetzt muuuuss du ihn backen!!!

      Löschen
  3. Ich habe ihn bei Brigitteauch gesehen - den muss ich unbedingt nachbacken. Aber zuerst gehts nach N.Y. zum Töchterlein - freue mich riiiieesig!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. viiiiiel spass in NY...und ja unbedingt nachbacken!!!

      Löschen
  4. Wenn Du's gerne suess/salzig hast auch in Gebaeck-Form, dann vielleicht auch Folgendes mal probieren:
    Muffin-Form(en) mit kleinen Vierecken von Blaetterteig auslegen; je eine getrocknete (gewaschene = wegen Schwefel) Aprikose laengsmittig halbieren, und diese Schnitthaelften mit dem 'Ruecken aufeinander' (= also inside out) in diese Blaetterteigformen geben. Etwas Feta drueberbroeseln und einen ordentlichen 'Dash' Honig ueber die Fruechte/Kaese-Kombo geben = ab in den Ofen und goldbraun backen. Sei vorsichtig mit der Menge, denn sogar ich Gourmet-Gourmand schaffe hiervon nur 2 Stck. und einfrieren lassen sie sich leider nicht.

    2468 (= two for six ate ;-) !)
    LG, Gerlinde


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh....das muss ich auch mal probieren, danke liebe gerlinde ;)))

      Löschen
  5. Sieht köstlich aus. Ich habs gerade bei mir geschrieben, mein Backofen hat sich verabschiedet. Ich muss noch warten bis ich nachbacken kann. Liebe Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh, lecker sieht das aus! Das muss ich auch bald mal ausprobieren :)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen