Dienstag, 25. Februar 2014

Frühlingsbluse...


Momentan trage ich gerne Blusen...dieses
war schon ein paar Tage fertig genäht, aber mit 
den Verschlüssen hatte ich so meine Mühe!

Die Bluse sollte von der Anleitung her mit so
kleinen Miederhaken verschlossen werden.
Solche habe ich auch angenäht, aber beim Tragen
hat es den Stoff so schlimm 'verzogen', es
gefiel mir gar nicht. Also alles wieder ganz
vorsichtig entfernen und überlegen...

Ich habs mir dann ganz einfach gemacht
und anstatt diese Haken, die Bluse mit ein
paar Stiche an vier Stellen zugenäht. 
Man sieht gar keinen Unterschied und mir
gefällts jetzt viiiiiel besser!!

Schnitt ist von Burda...gaaaanz alt...ich
weis leider nicht mehr welche Nummer es ist.
Stoff ist von Sabine's Zuckerstück

Kommentare:

  1. Liebe Lee-Ann schmunzel ... die kleine würde einfach bei dir mit Schaufel im Garten rum laufen...und wenn du ihr die Schaufel weg nehmen möchtest... lach... dann würde sie brüllen! Jakob dagegen würde dir glaub noch Paar Löcher umsonst machen, lol ! Deine Bluse wie du sie nennst ist hübsch.... gab sicher noch viel zu fingerle! Ok für dich ein Klack's !
    Nein es ist wirklich ernst. Schwester ist Krank .. man findet nicht raus was es ist... und man wird fast Wahnsinnig. Es ist wirklich gerade ziemlich ein hoch und runter ... ix Ärzte ... ja und dazu sehr belastend. Manchmal komm ich einfach sowas an meine Grenzen. Sowas von nicht helfen zu können. Schrecklich. Aber ab und zu muss man einfach wieder sich den Kopf waschen und wieder gute Gedanken bekommen und den Humor nicht verlieren.
    gruss hanna

    AntwortenLöschen
  2. deine Bluse gefällt mir richtig gut
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lee - Ann !
    Ach, da keimt wieder Hoffnung in mir auf, dass der Frühling bald da ist. Diese schöne Bluse. Und da hast Du ja eine prima Idee gehabt, mit dem einfach zusammennähen. Ja, ja, man wird beim nähen doch manchmal recht erfinderisch.

    Ganz liebe Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen