Mittwoch, 4. Dezember 2013

Dicker Nebel...



Draussen ist ganz dicker Nebel...ich war schon
zweimal mit den Hunden draussen und hoffte
immer die Sonne doch noch zu sehen, aber
heute wirds wohl nichts mit blauem Himmel!!

Dafür habe ich eine tolle Farbe gesponnen...die
Seide hab ich vom Spycher-Handwerk, es ist 
in Natura noch viel schöner. Einen Teil davon
habe ich mit einem Knäuel Setanova verzwirnt
und den Rest dann mit sich selber.

Jetzt überlege ich mal was daraus entstehen
könnte...dazu brauchts glaub ein Tässchen Kaffee!!

Kommentare:

  1. Oh liebe Lee Ann,

    ich dachte bei euch in der Schweiz ist das Wetter etwas besser als bei uns Flachlandtirolern ;-)
    Sehr schöne Farben hast Du gezaubert, das muntert an solch trüben Tagen doch richtig auf.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten ein wenig Sonne Lee-Ann,aber dann ist der Nebel von Solothurn her gekommen:)
    Die Wolle sieht super aus,so richtig Gute-Laune-Farben!
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Und? hat die Tasse Kaffee geholfen? Bin gespannt, was du "ausgeheckt" hast!
    Liebe Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lee-Ann
    Wow... diese Farben sind wirklich wunderschön!
    Gestern hat sich bei uns wieder einmal die Sonne gezeigt. Ansonsten werden wir auch mehr vom Nebel statt vom Sonnenschein verwöhnt ;o)
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön,genau mein Geschmack
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Es könnte sein ich habe die gleiche..... du hast die Farbe auf dem Foto so toll hin gekriegt und so passend ist auch das mit dem Rosa verzwirnten.
    bis ich weiss was daraus wird, braucht mehr als ein Tässchen Kaffee...!
    Müsterli sind aber schon vorhanden. Ich bin gespannt für was du dich entscheidest.
    Grüessli Soenae

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben hier oben einfach zu viel Sonne. Darum komm ich gar nicht zum stricken :-)))) Die Wollfarben sehen super au! Bin schon sehr gespannt was Du daraus machst!!!

    GlG
    Katja

    AntwortenLöschen