Mittwoch, 29. Februar 2012

Hochzeits Jüpli...

Typisch Frau...Hochzeit...hilfe ich habe nichts anzuziehen...

also habe ich mir einen Jupe genäht. Die Idee mit den
Rüschen habe ich natürlich von Frau Prachmais...
psssst ich habe sogar die Rüschen von Ihr
geschenkt bekommen...sooooo lieb!!

Die Rüschen sind am Futter angenäht...ich, die
niiiiie Jupe's füttert...also hab ich mir
diesmal richtig Mühe gegeben...das Bild in
der Mitte ist schlecht, aber da sieht man in etwa
wie es angezogen aussieht. So und jetzt brauch
ich obenrum noch was dazu...und Schuhe...
und vielleicht ein chic'es Täschchen!!

Sonntag, 26. Februar 2012

195/105/136...

...mein Ziel ist es, dieses Teil im Sommer
zu einer leichten, weissen Leinenhose zu tragen.

195 / 105 / 136 sind nicht etwa die cm um meinen
Po / Taille / Brust...nein nein...es sind aber die
Maschenzahl dafür und ganz ehrlich, als ich
mit 195 Maschen begann...fragte ich mich schon,
obs mir spass macht mit soviel Maschen!!

Doch...es macht spass und ich werde heute
das vordere Teil beenden. Bei der Farbe war ich
mir am zweiten Tag stricken auch nicht mehr
so ganz sicher...aber ich finds inzwischen
total schön und wenn ich die vielen Blogs genau
betrachte...ist doch gelb eine der Farben für's 2012!!

Ich geh jetzt weiter stricken....

Donnerstag, 23. Februar 2012

Es wird wärmer...

...und wenn's wärmer wird...darf's wieder farbiger
sein!! Meine neue Wolle...orange mit weiss verzwirnt.

Jetzt ruht sie noch ein wenig und eine Idee
was daraus entstehen könnte, habe ich im
Köpfchen gespeichert...

Das Kardband habe ich von hier und die weisse
Merino, die ich zum Zwirnen brauchte auch!

Mittwoch, 22. Februar 2012

Jetzt geht's los...

...mit dem Tunika nähen! Für das erste Teilchen habe
ich ein neues Stöffchen mir gegönnt, schlichte,
neutrale Farben...getragen wird es schon jetzt, wie
immer mit Pullover im Lagen-Look. Habe ich
schon erwähnt, dass ich Tunika's liebe (kicher)!!

Oben (in meinem Nähreich) liegt das zweite Teilchen
schon fast fertig auf dem Tisch...diesmal mit kurze
Aermel. Bilder gibts wenn es ganz fertig ist.

Schnitt, wie meistens...ein Altes aus
einem älteren Ottobre. Ich freu mich extrem
auf's neue Nähheft...und bin ganz gespannt
welche Schnitte diesmal mir gefallen werden!!
Gibt's schon eine Vorschau?

Montag, 20. Februar 2012

Streifen....

Dunkelgrün...hellgrün...beige...mein neuer
Begleiter!! Ich wollte eigentlich einen Reissverschluss
als Verschluss annähen, aber heute hat mir Monique
einen anderen Tip gegeben...Magnetknöpfe...mal
schauen ob sie nicht zu schwer sind, sonst werde ich
kleinere Drückknöpfe leicht versteckt annähen.

Die Anleitung habe ich aus diesem Heft.
Die Wolle heisst Linda und ist von Lang.

Heute habe ich mir 'Sonne pur' mit nach Hause
genommen...zeig ich wieder mal später!!

Samstag, 18. Februar 2012

Just married....

Ende März wird geheiratet....eine liebe Freundin, die
hier nicht mitliest, deshalb kann ich es Euch schon
heute zeigen. Die grosse Bastelkönigin bin ich
nicht, aber Spass hatte ich schon dabei!!
Ich will noch einen Gutschein daranhängen...

Ihr Lieben da draussen...ich muss mich bei
Euch entschuldigen, falls ich nicht mehr soooo
viel kommentiere...ich kann diese Wörter zum Teil
einfach nicht entziffern...geht's Euch auch so?

Ich habe es bei mir geändert (ich hoffe es funktioniert),
ich lese die Kommentare einfach vorher und
veröffentliche sie danach...ich hoffe das vereinfacht
Euch das Kommentieren und Ihr habt
wieder Spass daran!!

Freitag, 17. Februar 2012

Vanille Joghurt...


Ein feines, gesundes, frisches Vanille-Joghurt
mit 2 Esslöffel Müsli am Morgen...was will Frau
mehr...ok ich brauche noch eine Tasse Kaffee!!

Ich habe jetzt verschiedene Sorten probiert
und finde die Vanille am besten...da kann
ich Früchte oder eben Müsli reinschmeissen,
schon habe ich ein feines Frühstück
oder ein leckeres Dessert!!

Macht Ihr eure Joghurts auch selber?
Habt Ihr auch eine lieblings Sorte?

So mache ich meine:
1L Milch zimmertemperatur
2EL Zucker
2 Vanillestengel auskratzen, beigeben
(die stengel in zucker legen...dann habt Ihr Vanillezucker)
1 Joghurtferment oder 1 Naturejoghurt

mischen und etwa 6 Stunden in der
Joghurtmaschine reifen lassen

Gaaaaanz einfach...und lecker!!

Mittwoch, 15. Februar 2012

Schokolade-Häschen...

Es ist alle Jahre immer wieder das gleiche mit mir!!
Kaum sind die Häschen im Laden kann ich
nicht widerstehen, bei uns sind diese die Ersten...
ich bin ja schon froh gabs 'nur' drei Farben!!!

Die restliche Wolle habe ich auch verstrickt...einen
sehr einfachen, schlichten Schal passend
zu meiner neuen Mütze.

Donnerstag, 9. Februar 2012

Mütze....



Viele Mützen habe ich ja noch nicht gestrickt...also
machte ich mich ran ans Werk, Nadelset und meine Wolle,
aber irgendwie hatte ich einfach zuviele Maschen...

also musste Rita mir helfen...Magic-Loop...ok, dann
holte ich mir mal meine Rundstricknadeln und es
klappte auf anhieb!!! So genial, also ich werde nur
noch so meine Mützen stricken!!!

Meine Wolle ist so was von weich, ich bin echt
ein bisschen stolz! Verzwirnt habe ich es mit
Aiko von Lang und da ich noch Wolle von
meiner Jacke hatte...die immer noch an der
Büste hängt...habe ich diesen Knäuel auch noch
dazu verzwirnt. Die Resten reichen ganz sicher
für eine weitere Mütze...oder Stulpen...oh
und wer so ein Batts spinnen will, darf bei Rita
nachschauen...vielleicht hats noch eins!!

Ich habe die Art-Yarn Batts Nr 56 versponnen...
der kleine Knäuel in der Mitte ist noch der
Rest, den habe ich mit sich selber verzwirnt.
Da seht Ihr die Farbe am besten...

Mittwoch, 8. Februar 2012

Switzerland's next Top-Model...



Dank der jetztigen Kälte habe ich meine
Winterproduktion wieder aufgenommen und
noch einen sehr warmen Loop-Schal
gestrickt. Da niemand hier war um mich
damit zu knipsen...musste meine
Syra herhalten...steht ihr gut finde ich!!

Die beiden Knäuel habe ich heute
morgen bei Monique gefunden. Dank der
dicken Nadel (Nr 10) bin ich nach kurzer Zeit
schon fertig geworden.

Und jetzt Mädel's...stricke ich noch eine
dicke Mütze, dafür muss ich aber erst die Wolle
zwirnen...eigentlich wollte ich doch neue
Tunika's nähen...jä nu, die machen wir später!!

Uebrigens, meine Hintergründe finde
ich immer bei Inken...dafür möchte ich mich
von Herzen bedanken...ich find sie spiiiiitze!!!

Sonntag, 5. Februar 2012

Ein dicker Spatz ist schon da....



Ein dicker kleiner Vogel ist schon da...
ein paar Freunde sollen noch genäht werden,
das wird meine kleine Deko für den Frühling! Ich
kann mir aber schon ein bisschen Zeit lassen
bis es wärmer wird...oder was meint Ihr!!

Ich gestehe...ich finds so richtig schön da
draussen...dicke Thermohosen, obenrum viele
schichten Kleider, die Sonne geniessen
und zügig spazieren...heeeeeerrlich!!

Mittwoch, 1. Februar 2012

Probe nähen für's Fest....



...ende März gibts ein Fest, da bin ich
eingeladen...und da braucht Frau ja was Neues
zum anziehen, also habe ich einen neuen Schnitt
probiert. Das Spezielle daran sind für mich die
Abnäher, die über den Bauch sind...und ich
find sie klasse...es sitzt perfekt.

Ich habe den ersten Rock/Jupe aus Resten-Stoffe
genäht, den werde ich eher im Sommer tragen,
mit T-Shirt und Flip-Flops.

Für's Fest habe ich den Stoff unten links
gewählt..., den nähe ich ohne Falte vorne, dafür
bekommt dieser Rock ein Futter mit Rüschen.
(Idee und Rüschen von Simone...knutsch!!).