Freitag, 1. Juni 2012

Strickschiff und Leinenzwang...



Jetzt reichts aber auch langsam...ich bin iiiimmer noch
an der Leine und zwar an der kurzen Leine!!

Es sind 6 Wochen, die wir hinter uns haben. Nächsten
Montag können wir endlich ein Röntgenbild machen, um
zu schauen wie sich der Knochen entwickelt hat.
Amy will eeeeendlich wieder mal den Ball jagen!!

Strickmädels...es wird wieder auf dem Schiff gestrickt...
wer Lust dazu hat kann sich bei Monique melden,
sie organisiert es zum zweiten Mal.

Die Aare ist wunderschön und auf dem Rückweg
könnt Ihr in Grenchen Fisch essen...die sind leeeecker!!
Nähere Angaben findet Ihr HIER.

Kommentare:

  1. Hallo Lee-Ann,
    ich bewundere euch beiden, wie habt ihr das ausgehalten, unvorstellbar!! Mein Schnauzerchen wäre nicht zum Bremsen denke ich. Hoffentlich ist alles gut geworden.
    Grüßle und einen schönen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen
    Ach die Arme ich drücke gaaaaaaaaaaaaanz feste beide Daumen beide Fußzehen :-)

    AntwortenLöschen
  3. ♥ oh du armi Amy!!!!
    Wie leid du mier tuesch, i weiss grad sälber wie gärn so chlyiini Hündleni tüe umenand springe... erkunde... spiele... u das am liebschte ohni churzi Leine... Gueti Besserig, und Dumedrück für ds Röntge!!!

    He, u dier Lee-Ann, wünscheni vo Härze, ganz viel Spass uf em Schiff!!!
    Nimmsch de dHundis mit?

    gglg♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Blick sagt alles - jetzt wirds wirklich langsam Zeit die neue Freiheit zu geniessen! ich drücke ganz fest die Daumen!
    Wir kennen ja hier den Lismi-Zug, aber das mit dem Schiff ist auch eine gute Idee! Jetzt schon wünsche ich euch viel Spass- wenns näher wäre, wäre ich gerne dabei!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Ach Gottchen, die arme Maus, immer noch an der Leine. Bekommt sie die ganze Zeit auch anderes Futter, da sie nicht richtig laufen darf?
    Das ist eine gute Idee mit dem Schiff, aber leider zu weit weg.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Gestern dachte ich öfters an Amy, hätte wetten können, dass ihr schon gestern Röntgen mussten. Werde also am Montag die Daumen drücken. Schöns Wuchenend. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Was schon sechs Wochen... Viel Glück am Montag!!!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. oje oje...amres Amy..aber sie hat gut durchgehalten. Ich drüücke dir die daumen das amy bald wieder springen kann. Ja wenn ich lisme könnte...dann wäre ich auch dabei...bye bye hanna

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung an Amy bin fest am Daumendrücken das alles OK ist, damit die süsse wieder vollgas geben kann.

    AntwortenLöschen
  10. Ihr beide seid so geduldig, hoffentlich kann Amy bald wieder rumtoben.
    Deine Streifenjacke gefällt mir übrigens supergut!!!
    Liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen
  11. ♥ huhuuuu liebi Lee-Ann und Amy... wie isch ds röntgebild worde`?
    I hoffe, alles isch guet!
    glg♥

    AntwortenLöschen
  12. Duuu-hu,

    weiss jetzt nicht, ob/wie ich Dich hier erwische (oder ob Du gerade in Urlaub bist) aber ich haette eine 'Attacke' auf Dich:

    Koenntest Du schauen und vielleicht 'passend entscheiden', ob Du mit Deinen Streifen-Klamoettchens vom 24.5. ('Spickel-Strick') und/oder 30.5. (Federleichtes Jaeckchen) bei Meike's Blog 'crafteln.de' beim Streifenmonat Juni mitmachen koenntest/moechtest/wuerdest?
    Ich faende diese Deine Beitraege unheimlich interessant zu der Sammel-Idee.

    Bitte/danke vorab - fuer welche Entscheidung auch immer -
    und liebe Gruesse,

    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  13. PS zum Streifenmonat-Request:

    Wurde auf derzeit Juli verlegt - wohl aus gehaeufter 'Urlaubs-Sorge'; Bedingungen koennten wohl erfuellt sein; derzeit unter 'Bluemchen-Monat Mai' zu lesen.

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen