Donnerstag, 10. Mai 2012

Ich meditiere....



...für mich ist mein neues Projekt Meditation pur!!!
Im Garten, Kaffee, Buch, Stoffresten, Nadel, Faden, Schere,
mehr braucht es nicht...oder doch...Geduld und Ruhe...

Rita hat da so ein geniales Teilchen erschaffen und mich
total angesteckt! Ich habe Paper Piecing vorher gar
nicht gekannt, aber als ich Ihr Täschchen sah...wow...!!
Danke Rita für die Links und Tip's...sooo lieb.

60 Hexagons sind schon vorbereitet, es braucht aber noch
ganz ganz viiiele mehr!! Eine Frage habe ich an Euch: 
Im Buch welches ich habe wird empfohlen die Teile mit 
einem speziellen Quiltfaden zuammen zu nähen...macht Ihr 
das auch so, oder reicht da auch ein ganz normaler
Nähfaden? Der Quiltfaden soll besser rutschen und ist
laut Buch reissfester...was meint Ihr? 

Kommentare:

  1. Danke noch einmal für Deinen Buch-Tipp.
    Ich lese gern bei Dir über Nähen ;-) und stell mir das auch toll vor, aber irgendwie habe ich kein Händchen dafür. An einem Maschinchen hapert es nicht, da hab ich eine super tolle. Das darf man gar keinem sagen ... rot werd.
    Ich bin gespannt, wie das Ganze dann aussehen wird.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir ja ein schönes neues Hobby angelacht :-)
    Viel Spaß dabei!
    Quiltfaden ist leicht beschichtet, das macht ihn stabiler. Ich würde wirklich DEN nehmen :o)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. da wünsch ich dir viel Spaß dabei!!! das Täschchen von Rita sieht ja richtig toll aus...bin schon sehr gespannt:-)

    glg andrea

    ...post ist unterwegs:-)

    AntwortenLöschen
  4. Ahh ja das ist ein schönes Buch, das habe ich auch. Na dann mal viel Spaß beim lieseln.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich ganz vergessen, ich nähe mit einem ganz normalen Nähgarn, mache allerdings die Stiche sehr eng, ich würde mal sagen, 10-12 Stiche auf 1cm. Das quilten nachher mache ich mit dem dickeren Garn, damit es sich schön abhebt.

      LG Marita

      Löschen
  5. Liebe Lee-Ann

    ... eine schöne Art, so zu meditieren! Und bei diesem Wetterchen sowieso, gell?!

    Da hast du dir ein tolles Projekt ausgewählt - aber es braucht auch viiiiel Geduld :-).

    Weiterhin viel Freude an deinem Werk - wir sind gespannt.

    Herzlichst
    Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Huii,do hesch jo öpis vor!!Hani au scho bir Rite bewunderet...wow,mega!!
    Bi jo sooo gspannt ufs Ergäbniss...woni de life chume cho bewundere-stuhne!!
    liebi Grüess Daniela

    AntwortenLöschen
  7. ♥ da cha me u schöni Sache mache, gäll?
    Freut mi, egal was... wes spass macht chas würkli meditativ si:-)
    gglg bi scho nervös für morn:-)

    AntwortenLöschen