Sonntag, 15. April 2012

Top und Flop

Mein Top ist für mich ein Flop...Dana-Schnitt bestellt und mega
schnell zugestellt bekommen...danke liebes Stoffart-Team!
Dann suchte ich mir im Zauberschrank meine Stoffe aus
und machte mich ans nähen. Alles super..wunderbar, da ist
nichts schief gelaufen...mir steht's einfach nicht, ich fühle
mich nicht wohl und deshalb wird es wieder verschnitten
und die Stöffchen bekommen irgendwann eine
andere Aufgabe um mich glücklich zu machen...hihihii!

Also was habe ich gelernt? Tolle Schnitte sind nicht immer
was für mich! Bei Anderen sieht's aber total hipp aus
und ich finde den Schnitt nach wie vor superschön!

Mein kleines weiches Jäckchen trage ich dafür sehr
gerne...das ist top und darf mich durch den Frühling
begleiten. Strickmuster aus diesem Filati-Heft...gestrickt
mit Cotofino...ich weis nicht mehr wieviel...tztztztzz!!

Kommentare:

  1. Hm, das gits :-) finde ich super, dass Du Dich davon nicht aus der Ruhe bringen lässt, kommt bestimmt was neues für den Stoff. Das Jäckli gefällt mir sehr, sieht wirklich schön weich und kuschelig aus!
    Einen schönen Sonntag wünscht Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  2. ja ja liebe Lee Ann das kenne ich auch, je mehr man häht desto weniger flops produziert man in der zeit :) Nächstes mal klappt es. Ja meinst du es passt vom Schnitt nicht oder einfach Stoffauswahl??
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. das Jäckli gefällt mir sehr gut liebe grüsse renata

    AntwortenLöschen
  4. oh, das jäckchen ist total schön. leider fehlt mir die geduld zum stricken...
    liebe sonntagsgrüße

    AntwortenLöschen
  5. Das Jäckchen sieht super aus und der Flop....
    ja alles auf null und wieder neu beginnen
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke gefällt mir auch sehr gut und Du kannst sie bestimmt gut kombinieren.
    Ich habe immer Schwierigkeiten auf Maß zu stricken, geschweige nähen, dafür fehlt mir dann die Geduld, deshalb werden es auch meistens Schals, Socken, oder Mützen.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderschöne Jacke und ein richtig toller Flop...aber man muss sich darin wohlfühlen. Es findet sich bestimmt noch eine andere Bestimmung dafür.
    Noch einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Dein Flop finde ich ganz toll so auf dem Bild. Verglichen mit deinen anderen Sachen die du dir nähst, ist dein Flop gerade mal etwa 1 Promille!
    Ich glaube, mir würde das Top auch nicht stehen, obwohl mir der Schnitt und deine Stoffwahl so gut gefällt - ich hätte darin einen Busen wie Dolly Parton hihiihi....
    GggglG Eveline

    AntwortenLöschen
  9. ♥ i bi mier sicher, du findsch aber bald en neui Verwändig für e Stoff. Isch mier o scho so gange. Aber da bisch du ja positiv igstellt.
    jööö, das Jäggli isch aber würkli mega schön. U gäll, grad wes eso chüehli Täg git wie hüt... brrr... isch es scho fasch en Säge so äs Jäggli ds ha...
    en schöna Sunntig♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lee-Ann
    Oh ja, das kenn ich mit dem Flop-Schnitt. Dann muss ich das Teil am besten einmal ganz weit weg legen und nicht mehr anschauen. Irgendwann hab ich dann doch Lust wieder etwas Schönes daraus zu machen. Dein Frühlings-Jäggli ist super. Gefällt mir sehr. Es sieht so schön weich aus und ist sicher auch sehr bequem. Hab noch einen ganz schönen Restsonntag. Ich nehme an bei euch regnets auch.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Schade um das Top, aber manchmal passts einfach nicht, und wenn du dich nicht wohl drin fühlst, dann würde es im Schrank versauern.
    Die Jacke ist wunderschön und bestimmt sehr gut zu kombinieren.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lee-Ann,
    Ja,schade ums Top aber die Jacke ist wunderschön. Ich kenne dies aber mit den schönen Schnitten...ich finde den Helma Ballon-Rock von Farbenmix total lässig aber an mir sieht es einfach wie ein Clownkostüm aus ;-)).
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lee Ann,
    sowas passiert mir leider auch immer wieder,der Schnitt eigentlich traumschön ,nur nicht für mich.Sowas ist immer sehr Schade.Also Kopf hoch,du findest schon eine Lösung wie du die Stoffe verwendest
    Deine Jacke ist wie immer traumschön
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  14. Bestimmt wird was schönes Neues draus, wie dich so kenne, deine Jacke ein wahrer Augenschmaus.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  15. Hmmm und dann kann man auch die 'andere Variante' erleben:
    schaut am Kleiderbuegel haengend nach absolut NIX aus (= nur als 'Putzlumpen'; baeh, niiie und nimmer zu tragen), ist aber getragen ein Traum!

    Kopf hoch; faellt in die Erfahrungs-Sammel-Kiste.
    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  16. Lee-Ann

    nicht ärgern..mir geht das so wenn ich in den Läden was sehe und denke Wow! und wenn ich es dann probiere past es überhaupt nicht zu mir. Ja jeder Körper ist anders. Aber schön sehen deine Sachen aus...liebs Grüessli hanna

    AntwortenLöschen
  17. Wenn er 'weg' ist, mach' Dir keine Sorgen; dann bin ich wenigstens satt!
    ;-) :-D

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    (ich spreche von dem 'Strang zum Anbeissen' in Deinem Blog-Head - yummy ;-) !)

    AntwortenLöschen