Montag, 23. April 2012

Einmal Links...einmal Rechts...

Das Bild ist zwar vom letzten Mal...aber es sieht auch
diesmal gleich aus. Wieder ein roter Verband, heute die
linke Seite operiert und das Implantat beim rechten Bein
entfernt. Wenns Euch interessiert hab ich hier die
Erklärung was Amy genau hatte und machen musste.

Für uns heisst es jetzt ganz fest Sorge haben, 8 Wochen
lang, danach alles langsam angehen, Leinenzwang...spielen
ist vorerst mal verboten (Amy spielt wild!!) und wenn
ich mit Syra unsere Runden laufe wird Amy getragen. In
der ersten Woche darf sie pro Tag 2 x 3 Minuten
spazieren...mein Tragetuch liegt schon bereit!!

Während Amy operiert wurde sind wir wieder nach
Stein am Rhein gefahren, diesmal war es wärmer und
wir konnten einen feinen Kaffee draussen trinken,
also doch noch ein Highlight am heutigen Montag!!

Jetzt geh ich Amy streicheln....

Kommentare:

  1. auweia, die arme! gute besserung an deinen pflegling ☺ grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung der Kleinen, und VIEEEL Geduld auch dir!

    Liebs Grüessli
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Leen-Ann,
    gute Besserung deiner Amy - und dir auch, das ist ja ein Riesenstress für Nerven und Seele!
    Ich wünsche euch, dass alles gut kommt und Amy im Spätsommer wieder tollen und spielen darf!
    Herzliche Grüsse,
    Katarina

    AntwortenLöschen
  4. Das arme Huscheli...ich staune immer wieder, wie diese Hundis hart im Nehmen sind, gell. Da können wir uns eine Scheibe abschneiden!
    Alles Gute und viiiiel Geduld euch allen!
    Liebs Grüessli
    Eveline

    AntwortenLöschen
  5. Ach nein, das arme Dingelchen. Ich wünsche der kleinen Amy gute Genesung und dir viel Geduld.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Ach menno,
    ihr macht ja auch was mit. Ich weiß gar nicht, mit wem ich mehr Mitleid haben soll mit dir oder mit Amy.

    Hoffe, es heilt alles gut, dass sie bald wieder spielen darf.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. da hoffe und wünsche ich, dass sich amy schnell und gut wieder erholt.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  8. War es jetzt wieder soweit,ohjehhh.Hab ich auch noch platz im Tragetuch...bei mir ist's leider auch nicht so,wie es sein sollte...snüffundjammer.
    Wünsche ganz gute Besserung,uund viel Geduld und schnelles Heilen!
    Du warst ja auch wieder mega fleissig wie ich sehe!Boha auf den Rüschenschal bin ich mega *niiiiedisch*!
    liebi Grüess Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche Dir gute Nerven und Amy nur das Beste
    Viel Geduld....
    Alles kommt gut..
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  10. ach herr je, war es schon wieder soweit??? hoffe es geht ihr gut??? ich euch viel ruhe für die nächste zeit!!

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  11. Kopf hoch; wird schon gut gehen - hat Versuch Nr. 1 schliesslich auch gute Erfolge gezeigt bzw. hast Du den kleinen Racker gut durch das Schlamassel gebracht!

    Aber weisst Du: guuut das der kleine Racker nicht die Groessenordnung von Syra hat!!! ;-)

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde
    (raetselnd, was bei Deiner Haarfarbe gegen 'Blau' in Klamoettchen-Form spricht = sehen wollen; Gut-feeling, isn't it. )

    AntwortenLöschen
  12. Oooooooch, gute Besserung wünsch ich euch !

    AntwortenLöschen
  13. ja streichel die kleine Maus mal ganz ordentlich.Die erste OP und die darauf schweren Wochen hat sie doch gut gemeistert,das schafft ihr auch noch ein zweites mal.Zum Glück ist sie so schön klein das du sie überall hintragen kannst.Kommt sie denn in dem Tragetuch gut zurecht ?
    Ich wünsche euch viel Kraft für die folgenden Wochen und das sie danach wieder ausgelassen mit eurer Syra toben kann
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lee-Ann: Gute Besserung für Deine Amy und liebe Grüsse, Karin

    AntwortenLöschen
  15. Die Arme Maus! Rumliegen ist langweilig! Einmal von mir streicheln bitte! :)
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  16. ♥ vo ganzem Härze gueti Besserig,
    dim süesse Fällnäsi ♥

    AntwortenLöschen
  17. Die arme Amy. So viele Wochen nicht laufen dürfen, das ist ja doof. Ich wünsche Euch viel Kraft für die nächste Zeit, wird bestimmt nicht ganz einfach werden. Und natürlich baldige Genesung für Amy.

    Ganz liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  18. Wünsch Euch viel Kraft und Durchhaltewille. Denk an Euch. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  19. Oh, diese arme Maus, wie langweilig für sie, hoffentlich hat sie keine Schmerzen!
    Pfötchen und Streicheleinheiten für die Kleine,
    lG Crissi

    AntwortenLöschen
  20. GUTEN MORGEN IHR LIEBEN
    OH JEMINE DIE ARME KLEINE TAPFERE AMY...DRÜCK SI GANZ FEST VON MIR IST JA SO EINE HERZIGE...DER WIRBELWIND RUHIG HALTEN IST NICHT EINFACH ABER IHR SCHAFFT DAS DA BIN ICH MIR SICHER GANZ LIEBE GRÜSSE BRIGITTE

    AntwortenLöschen
  21. Hallo
    Ich wünsch der kleinen Amy ganz gute Besserung.
    Und das die Op gut angeschlagen hat.Damit die süsse kleine Maus bald wieder quitschfidel auf den Spaziergängen mit laufen kann.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  22. Ganz doll Daumen drück und viel Geduld ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Gute Besserung für die Kleine.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. gute Besserung der Hundedame ♥-lich piri

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Lee-Ann
    Das arme Tierli. Ich wünsche Amy gute Besserung und euch beiden viel Geduld
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Ein dicker Knuddler auch von mir,
    verwöhn die Kleine schön.
    Alles wird gut.
    Liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen