Donnerstag, 11. August 2011

Polwarth...



Diesmal habe ich ein Polwarth-Kardband bei Rita
gefunden...wenn Ihr sehen wollt wie diese Schafe
aussehen, die solche Wolle liefern...hier könnt Ihr
reinschauen und lesen...ist ganz interessant!!

Ich habs ganz dünn gesponnen und mit meinen
zwei restlichen Knäuel Lace-Merino verzwirnt und
meiner Meinung nach sind die beiden Strangen echt
schön geworden. 724 Meter warten jetzt darauf
verstrickt zu werden. Wiegen tun sie über 250gr.

Manchmal denke ich, wäre schön mal was zu verkaufen,
aber da bin ich mir wegen dem Preis einfach nicht ganz
sicher wieviel ich verlangen soll. Wenn ich zusammen
zähle wieviel ich für's Material ausgebe und dann
noch was für das Spinnen verrechnen möchte,
das wird ja fast unbezahlbar!!

Wie macht Ihr es...heute habe ich schon einen Tipp
bekommen, aber vielleicht hat ja jemand noch
andere Erfahrungen...

Kommentare:

  1. Liebe Lee Anne
    da muss ich noch sehr viel üben, bis ich so tolles Garn spinne. Auf deine Frage betr. verkaufen, hab ich dir leider keine Antwort :-( Als ich mich mit dem Thema spinnen befasste, dachte ich, dass ich wohl kaum mal Gesponnenes verkaufen werde, aus den von dir genannten Gründen. Doch dies wird die Zukunft zeigen :-) Bin gespannt, was dir geraten wird.
    Liäbi Grüess
    Hilde
    strickstube.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    uiiiii ist die Farbe schöööön, ein tolles Blau!! Tja, das ist schwierig mit der Handarbeit, was kann Frau verlangen?? Vielleicht bekommst du doch noch Tipps,
    lG Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Das interessiert mich auch. Aber da ist es ja wie mit dem Stricken von Dingen, eigentlich unbezahlbar. Ich stricke gerade kleine Dinge für einen Herbstmarkt und wähle den Preis einfach nach meiner Schmerzgrenze. Was hat das Material gekostet und was würde ich maximal dafür bezahlen!? Und dann werden wir im Herbst sehen, ob es richtig war.
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lee Ann, das ist doch die Wolle von den Schäfchenwolken an einem Sommertag - oder?
    Ein Traum auf jeden Fall.

    Ich habe kein Gefühl für den Preis von gesponnener Wolle aber wertvoll ist sie auf jeden Fall und das sollte der Kunde auch merken.

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. die Rechnung hab ich schon gemacht. Wenn du aus der Wolle noch ein Produkt fertigs dann kann es sich lohnen. Oder wir (alle hier im Blog)tun uns zusammen und kaufen Schiffsladungen :D
    Blau ist in, deine sieht super aus.
    liebi Grüess
    marisa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lee-Ann!
    Handwerk ist immer unbetahlbar und nie bekommt Frau/Mann den Preis, den es tatsächlich wert ist.
    Ich rechne so: Materialkosten auf die zu verkaufende Menge + den Mittelwert ähnlicher Produkte auf dem Markt + meine eigene Kaufgrenze.
    Ich würde dir auf jeden fall etwas von dem tollen blauen Garn abkaufen, ich find die Farbe toll.
    Ein schönes Wochenende
    Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Kuschlig sind sie beide, die Wolle und die Schafe. Ich staune immer wieder, wie Du das Garn entstehen lässt. Mir gefällt auch das Blau sehr gut. Das ist schwer hierfür einen Preis zu finden, ... das Material steht zum einen ... Deine Arbeit möchte belohnt werden ... zu schätzen weiß ich und viele Strickerinnen das wohl und doch wird sich jede eine Kaufpreis-Schmerzgrenze gesteckt habe ... versuche es irgendwann einfach mal. Für dieses schöne Garn wünsche ich Dir Freude beim Stricken! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Diana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lee-Ann,
    wow..die Wolle sieht super schön und kuschelig aus,da möchte man am liebsten sofort anstricken:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lee-Ann
    Deine Wolle ist sehr schön geworden... Hätte auch schon einige Ideen, was es geben könnte!
    Ganz ä liäbe Gruäss Daniela

    AntwortenLöschen
  10. @ daniela...was könnte es den geben? Ich würde sie ja schon verkaufen, aber günstig würds wohl nicht werden....
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lee-Ann, es ist nicht einfach, einen Preis festzulegen. 100g/19.00 - 25 Euro - superschön gesponnen!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  12. Huiuiui....ich glaube heute mache ich nichts anderes als bei den Blogs zu schauen,was da so alles entstanden ist in den letzten 5 Wochen.War ich wirklich so lange im *Ruhestand* ;)
    Du warst ja auch wieder voll am werkeln...*spinnen*(hkmh...) tust Du aufjedenfall absolut mega!Ich bewundere dies total..da ich's mal versucht habe und nach einer Stunde und wenigen Zentimeter aufgegeben habe....
    Auch Deine tollen Taschen,die Isabella(gopf,i ha gäng no keni gnähit...)+++
    So,bei mir fängts Morgen wieder "richtig" an...d.h ein Job weniger...d.h mehr Zeit :)
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  13. HEy Lee-Ann
    da fragst die Richtige, natürlch Halbmarathon!
    Ist doch cool!! Und ich weiss das ich nicht die Einzige bin, die krampft he he he
    Liebste Grüsse nathalie

    AntwortenLöschen