Mittwoch, 30. März 2011


Eigentlich ist das mein Stuhl...aber die kleine Amy
ist am liebsten da und geniesst die Sonne!

Gestern hats in Solothurn gebrannt...ganze
5 Häuser sind betroffen und da brennt
auch mein Herz...ich bin so gerne in
der Solothurner-Altstadt.

Kommentare:

  1. Das sind die Sonnenhunde, die brauchen DAS!
    Jaha, Tara legt sich auch in jeden Sonnenstrahl, wenn sie kann.
    Ist auch schön, dass wir den Winter endlich hinter uns haben.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Auf Oskarli konnte man heute Spiegeleier braten....

    AntwortenLöschen
  3. Jöhh,wie süss...mein Jüngster meinte gerade...da komm ich aber dann auch mit,zu diesem Hundi!!Ok,wir ...ich nähe dann,Du käffele,Lars geniesst die Hunde;)
    Ja,mir sind auch die Tränen gekommen wegen unserer Stadt..sah es heute life,so truuuurig!
    Liebi Grüess Daniela

    AntwortenLöschen
  4. jesses! Solothurn ist meine Lieblingsstadt! So schade!
    Mein Zwerg sonnt sich auch....habe eben gelesen, dass die kleinen Hunde Kühlwesten brauchen im Sommer, grundgütiger!
    Geh mal auf www.tschigi.com
    herzlichst Claudine

    AntwortenLöschen
  5. Hast du sie auch mit Sonnencreme eingecremt????
    Ansonsten hast du morgen einen Hund mit Sonnenb........
    lg Rita

    AntwortenLöschen
  6. Da blutet mein Herz, wenn ich das lese über den Brand an der Hauptgasse...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lee-Ann
    Da kann ich Amy voll und ganz verstehen;-))
    Ich habe gestern im Fernseher den Brand in Solothurn gesehen und musste natürlich sofort an dich denken!!

    Ganz liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Mir tut das auch weh. Solothurn liebe ich auch. Ich hab dort die Gewebeschule besucht! Denn ein grosser Teil meiner Kinderzeit bin ich in der Nähe von Olten verbracht.
    Amy hat doch recht, ich tät mir es auch da wohl sein lassen!
    Gruss Iris

    AntwortenLöschen
  9. ich dachte, du hast keine zeit zum bloggen? oder fotografierst du neben der gartenarbeit?
    und, die anna kann ich dir sehr empfehlen.
    ein wenig bügeln. ein tag pause für den garten:-)
    dann nähen.
    lass doch am anfang einfach den reissverschluss weg an der tasche oben und nehm nur den klett.
    bei der zweiten tasche nähst du den reissverschluss und lässt den klett an der klappe weg.
    es ist ein toller schnitt. aber ich mag auch alle schnitte von griselda gern.
    viel spass beim nähen - bei simone=
    lg monika

    AntwortenLöschen
  10. Mein kleiner Dackel findet auch immer ein sonniges Eckchen. Schön zu sehen, wie auch die Tiere die ersten Sonnenstrahlen genießen...LG Annette

    AntwortenLöschen
  11. ich hab das mit den bränden auch gehört und musste sofort an dich denken! dieses altstadt ist so wunderschön und wenn sowas passiert ist das sehr traurig:-(

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  12. Jo das sind keini guete Nochrichte!!!
    Und d Amy macht genau s richtige, eifach gniesse. ;)))
    liebe Gruess Anki

    AntwortenLöschen
  13. Oje.. oje...du hattest auch ein unfall ...lag wohl am Tag...ja das ist sehr traurig mit den Häuser die bei euch brannten. Mag mich noch an die Kappelbrücke erinnern als sie runter brannte in Luzern...konnte es auch fast nicht glauben. Und so ein ähnliches Sonnenhündchen kenne ich auch... mösi von schwester ist so eines. grüessli hanna

    AntwortenLöschen