Freitag, 18. Februar 2011

Ich bin manchmal verwirrt....

...jaja verwirrt...dieses Stöffchen habe ich
sooooo günstig erwischt, bin voll Stolz
ran....Schnittmuster rauf, schneiden...und
hääää...ich habs im falschen Lauf
zugeschnitten, da klopf ich mir nur
noch an die Stirn...tztztz ist Frau eben
doch...manchmal verwirrt!

Tragen kann ichs schon, ich schau's mir
nach der ersten Wäsche nochmals an, aber
das Beste....ich hab noch viiiiiel Stoff und
kann weiterüben!!

Kommentare:

  1. Hee Lee Ann
    also wenn mir das passiert klopf ich da nirgends hin lachhh
    naja das kann also auch einem Profi mal pssieren. beim nächsten anlauf klappts dann sicher. Ganz liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  2. oje jaja das kenn ich - da will Frau so husch husch was machen und dann..... an die Stirn klatsch..... sieht aber wunderschön aus - tolle Farben...

    LG und schöns WE

    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Tja, kann ja mal passieren und so hast Du beim Tragen jedesmal ein Schmunzeln auf Deinem Gesicht:-))) Und die "Irrgarten"-Saison beginnt ja erst. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Mit diesem Teilchen bringst du die, die dich anschauen auch in rauschhafte Verwirrung,habe ich das Gefühl. (o;
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  5. Oh sowas ist mir auch schon mal passiert,gut das du noch Stoff übrig hast.Du bist ja im Moment richtig im Nähfieber
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  6. ...und ich dachte schon sowas kann mir nur passieren....es ist eie ganz tolle Tunika....hoffentlich nach der Wäsche auch noch;))
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ja so ist das halt wenns schnell gehen soll, das kenn ich auch..... *grins*...

    Sieht aber sonst gut aus.

    Es Grüessli
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. ;o)

    dann fahrn wir zwei halt nochmals dahin!

    ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Lee-Ann, das kann mal passieren - mir auch - und das war nicht einmal für mich - war ein Auftrag.
    Doch, es war mir schon peinlich!

    Lg, Frieda

    AntwortenLöschen
  10. Mir wäre es gar nicht aufgefallen, eben ein kreativer Zeigefinger, die ein tolles WE wünscht Anett

    AntwortenLöschen
  11. Sowas passiert halt manchmal, es fällt aber nicht auf. Vielleicht passts ja nach dem Waschen auch noch, ich drück dir die Daumen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  12. hoi Partner, ich bin auch gerade am auftrennen..
    was wäre das Leben, wenn immer alles perfekt laufen würde...
    ein schönes Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  13. ♥ hihi...schmunzel... ähm... jetzt hab ich grad vergässe... wie die chrankheit heisst... lach... nei nei... isch en witz...
    he... i find das aber mega interessant, gseht doch gar nid schlächt us, im gägeteit. äs fätzigs oberteili für en fätzigi frou:-)
    glg nathalie

    AntwortenLöschen
  14. Flüster : das weiß doch niemand , liebe Lee-Ann ;-)
    Schön ist es alle mal geworden !

    Jedesmal , wenn ich deine Blog lese denke ich : ich muß unbedingt mal die Fotos raussuchen...
    Morgen dann vielleicht.
    Denn ich war 19hundert Dickmilch mal im schönen Städtchen Solothurn - Beruflich-
    Nachhaltigste Erinnerung: geschlafen hab ich in einem Hotel direkt neben einer "schönen" Turmuhr - DingDong ...

    es grüßt ganz lieb
    die Chaosmami

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde den Stoff soooo.... schön, ich glaube es wäre mir gar nicht aufgefallen! Das passiert Dir ganz sicher nicht noch einmal ;-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen