Dienstag, 23. Februar 2010

Der Sommer kann kommen....

Mit der Wolle Coccinella von Lana Grossa
gestrickt...genau 7 Knäuel, Grösse M,
da ich eher locker stricke...
Strickmuster aus dem neuen Filati
(das grosse Heft)
keine Knöpfe...hatte noch eine
silbrige Brosche rumliegen!!

Ich finde das Jäckchen total klasse
und es ist sooo schön weich. Wieviel ich
beim Stricken geflucht habe verrate ich nicht,
dieses Muster wollte mich fertigmachen
und erst beim letzten Aermel habe ichs so
langsam begriffen! Immerhin!

So Ihr lieben Mädels...ich habe jetzt
gaaaaar nichts mehr auf den Nadeln
und auch am nähen bin ich nicht, aber
ich habe wieder was im Kopf...und
deshalb bin ich schwupps
wieder weg.....

Montag, 22. Februar 2010


Poscht isch dooooo.....

Ich habe es endlich geschafft diese
japanische Nähbücher zu bestellen und
es hat tiptop geklappt mit dem
erhalten! Ich finde die Schnitte total
schön....genau mein Style!

Bei mir ist wieder mal ein neues
Layout von Inken eingezogen. Meine
Sehnsucht nach dem Sommer ist gross,
jetzt habe ich wenigstens ein paar Blümchen!
Danke Inken, dass du uns diese schönen
Bilder zur Verfügung stellst.

Freitag, 19. Februar 2010

Humanus-Spinnrad hat mir geholfen diese
wunderbare Wolle zu zwirnen. Ich habe
dieses Mal versucht es mit dieser
'Häkeltechnik'....ich weis schon wieder
nicht mehr wie es heisst...zu zwirnen.
Vom Ergebnis bin ich total
begeistert, es ist zwar nur eine
einzige Strange entstanden, aber
ich kanns mit einer anderen Wolle
zusammen verarbeiten.
Ich denke es wird ein Schal
daraus gestrickt, weil sie ziemlich dick ist.
Oder habt Ihr eine andere Idee?

Ich bin immer wieder total
überrascht wieviele liebe Komplimente
ich für meine Handarbeiten
bekomme.....freu...rote Backen...
stolz...grins...noch mehr freu
Ihr seid einfach alle so spitze!

DAAAAANKESCHÖÖÖÖN!!!

Dienstag, 16. Februar 2010


Stulpen die ich verschenken und zugleich
üben kann....ich übe diese Bordüren aus dem
Buch von Nicky Epstein, es macht spass,
ist einfach beschrieben und peppt
die Stulpen auf.

Unten seht Ihr mein angestricktes
Jäckchen. Das Muster ist vom
neuen Filati Heft....ist
superschöööön...aber ich
muss immer wieder nachzählen
ob ich noch alle Maschen habe!

Sonntag, 14. Februar 2010

Wensleydale-Kardband...handgefärbt von Rita...
gesponnen von mir auf meinem
Louet Spinnrad Victoria

Ich habe die Wolle gebadet und jetzt
finde ich sie gaaaaanz weich!! Blau ist ja
wie viele wissen eigentlich nicht
meine Farbe, aber diese finde ich sehr
speziell und leuchtend...

Unten seht Ihr was ich im Moment
auf dem Humanus Spinnrad spinne
Ich versuche sie ganz dünn zu spinnen und
will sie danach zusammenzwirnen.

Gestern habe ich die Putzwolle fertig
gesponnen und dieses wie häkeln zwirnen
geübt...es ist eine total schöne spannende
Strange entstanden...ich mach Bilder und
zeige sie Euch...

Samstag, 13. Februar 2010

Mein Freitag.....ach hat das Spass gemacht....ich
will es unbedingt wiederholen!!

Ich habe ganz lieben Besuch gehabt, von Zizi, Rita,
Leah und Daniela. Das Auto war auch mit
einigen anderen Schätzchen gefüllt....
ja ja ich habe mein neues 'altes' Spinnrad
bekommen. Zizi hats gesteigert und geholt
Rita und Leah habens geputzt und Spulen
für mich bestellt....und alle haben
mir meine Dame gebracht!
Ob ich süchtig bin, nach Spinnrädern?
Neeeein...neeeein!!

Abends habe ich das Karden geübt, die
grüne und orange ist von mir.
Die beige-farbige ist was ganz
besonderes, auf die freue ich mich
sehr. Die hat Mirjam gekardet.

Und jetzt bin ich richtig glücklich
und zufrieden....beim Schnitzeljagd haben
wir sogar einen Goldtaler
gefunden.....gel liebe Leah!!!!
Das hast du super gemacht...

Daaaanke für den wunderschönen
Nachmittag.....

Dienstag, 9. Februar 2010



Ein so geniales Schnittmuster....deshalb
habe ich mir noch Einen genäht,
dieses Mal mit Kapuze.

Den schwarzen Stoff habe ich von
meinem Lager und den farbigen
fand ich bei meiner lieben
Freundin Bea.

Ich bin für eine ganz kurze Zeit
schnell mal weg....deshalb
lasse ich Euch ein wenig alleine
mit all Euren schönen kreativen
Sachen.....bis bald ciao ciao
Eure Lee-Ann

Samstag, 6. Februar 2010

Die bilder sind ein wenig verschwommen,
aber ohne Blitz ist das so. Mit
Blitz hätte ich das Muster nicht so
gut zeigen können.

Das war ein tolles interessantes Strickmuster
und es hat mir viel Spass gemacht
dieses Jäckchen zu stricken. Zwar fehlen
noch die Knöpfe...die darf ich noch suchen.

Das Muster ist aus dem Lang-Heft
Fatto A Mano Nr. 159

Die Wolle habe ich von Rita....es ist
Cashmere Tweed, ich habe für die
Jacke 6 Strangen verstrickt....ein absolut
tolles weiches Garn, ich kanns
Euch nur empfehlen!!

Donnerstag, 4. Februar 2010

Gestern wollte ich 'nur rasch' einen Reissverschluss
holen in unserem Bernina-Laden...jaja 'nur'!!!

Heute ist er vernäht....ich finde die Jacke total
super und es reichte sogar noch für Stulpen.
Vom Schnittmuster bin ich so begeistert,
dass ich noch eine nähen möchte...aber
diesmal mit Kapuze. Die Jacke gefällt
sogar meinem Mann....und das will
ja was heissen....bin ganz geschmeichelt!!

Hihihi....ich muss ja wieder in unseren
Bernina-Laden....ich brauche ja
einen neuen Reissverschluss!!

Mittwoch, 3. Februar 2010

Ich mache mich bereit für den Frühling....

Wieder mal habe ich eins meiner geliebten
Tunika-Schnittmuster zum Arbeiten
gezwungen...jaja die Winterpause ist
vorbei!! Den anderen Stoff werde
ich noch waschen und dann gibts eine
leichte Hose davon....

Montag, 1. Februar 2010

Viel Energie...Stoffresten...Filzwolle...Filznadel...
dann mit viel freude drauflosstechen...

Das habe ich heute gemacht, ohne viel zu
überlegen. Beim zweiten hinschauen sehe ich
Blumen und Frühling...grünes Gras...

wir sehnen uns alle ein bisschen
danach und deshalb teile ich es mit
Euch allen...

Ich werde aus meinen Uebungsstücken
Karten oder kleine Bilder machen.