Sonntag, 10. Januar 2010

Jupiiiiii.....ich habe jetzt auch einen....danke
liebe Rita für's besorgen....schmatz!!!

Und die ersten Knäuelchen sind gedreht...ach
das hat mir aber spass gemacht!! Und wenn ich
denke wie lange ich immer gestrickt habe
ohne Wollewickler...ich sag Euch nicht
wieviele Male ich dabei geflucht habe!!!

Und endlich habe ich Ordnung...meine
Stricknadeln haben endlich ein vernünftiges
Plätzchen...im Blumentopf die langen, in
der total schönen Box vorne die
Rundstricknadeln....AS versteckt die
kurzen Nadeln und L die Knit-Picks!!!
Das waren alles Geschenke von
ganz lieben Frauen...und auch die
anderen Geschenke haben bei mir ihre
Plätze gefunden....danke Mädels!

Jetzt wird nicht mehr lange gesucht,
sondern sofort am richtigen Ort gefunden!

Kommentare:

  1. Das hast Du sehr gut gemacht,das mit dem Blumentopf danke....
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  2. wie schön...meine stricknadeln stehen im einem milchkännchen...ich schaffe auch grade ordnung ...an vielen plätzen...das tut gut...ganz liebe grüße colette

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, ein schöner Topf - das ist die geniale Idee - danke! Morgen werde ich meine Nadeln "umtopfen"! Bild folgt dann bei mir....
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. mal ein kleines Lebenszeichen da lasse :-)
    habe mir auch vorgenommen Ordnung zu schaffen...
    deine Strickjacke ist ja wieder der ober kracher
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lee-Ann
    Diese Stricknadeln schreien doch nach einer Nadelrolle, so wie ich sie im Blog gezeigt habe im vorletzten Post oder so??
    Oh ja, diesen Wollwickler habe ich auch, nachdem ich lange gesucht habe. Ich hab meinen von Huttwil. Man wird fast süchtig vom Drehen gell ;)
    Liebi Grüess
    Dany

    AntwortenLöschen
  6. Toll, ich gebe meinen Wollwickler auch nie wieder her!
    Das ist schon Gold wert so ein Teilchen.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Oh so ein Wollwickler ist goldes wert!!!
    Erst heute habe ich ihn wieder fest gekurbelt!!!
    Und es ist wunderbar wenn man so liebevolle Geschneke so brauchbar einsetzen kann, und sich darüber jeden Tag aufs Neue zu freuen!!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lee-Ann,
    toll, dass Du jetzt auch einen Wickler hast...
    und Aufräumen tut immer gut....

    einen schönen Sonntagabend wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!

    So ein Wollwickler kann das Leben schon sehr vereinfachen.

    Viel Spass damit!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  10. Gelle, damit gehts gleich viel besser?!
    Ich freu mich mit dir, auch über Deine neue Ordnung!
    Und ja, versprochen, ich mache noch schön langsam. Will ja nicht gleich wieder so dolle Schmerzen haben.

    Ganz lieben Gruß von Netty

    AntwortenLöschen
  11. was macht man denn mit einem wollwickler????? ich hab wirklich keine ahnung :-O????

    aber es sieht schön aus wie du deine nadeln nun untergebracht hast - sollte ich auch mal machen.

    ganz es liebs grüessli
    katja

    ps: DU kannst mir sicher helfen!! ich hab neue rundstricknadeln und der nylon-teil ist sooooo verbogen dann es richtig nevig ist. wie kriegt man das denn schön grad (weisst du was ich meine???)

    AntwortenLöschen
  12. Was ist denn ein Wollwickler? Null Ahnung.*Schäm* Aber die Idee mit den Stricknadeln finde ich toll.
    Hab einen schönen Wochenstart. Bei diesem Winterwetter pass gut auf dich auf.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lee-Ann,
    Danke für deine prompte und gute Erklärung. Nun bin ich wieder etwas schlauer.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lee Ann
    Bei mir sieht es aus wie auf Deinem Hintergrund..so schön nicht wahr? Super Idee mit dem Ordnung machen :-)
    Hast du eine schlaue Idee wie man sinnvoll Geschenkpapier verstaut??
    Winterliche Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  15. Meine Mutter hat früher viel mit der Strickmaschine gestrickt, und hatte auch so ein Wollwickeldings.....ich wüßte gar nicht, dass es die noch gibt!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ann

    freu mich mit dir über den Wollwickler!
    Ist echt eine geniale Sache, gäll?
    Und die Idee mit dem Blumentopf, einfach obergenial! Auf solche Ideen muss man erst mal kommen:-)
    Deine Geschenke die du bekommen hast, sehen total schön aus und freue mich mit dir darüber!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  17. huhu

    tolle Ordnung da bei dir, sieht wunderschön aus und so ein Wollwickler ist was feines, ich spar auch noch auf einen, aber erst das Spinnrad....

    liebe grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. ui ja gel das ist ein super Teil - würde meinen um kein Geld mehr hergeben...

    liebs Grüessli

    Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Lee-Ann

    ich bin 10 zentimeter höher...danke....aber ich hätte es wirklich besser machen können...aber eben nicht so geduldig!
    Ja ja Ordnung könnte ich auch machen bei mir....es hätte es dringend nötig! die kneuel sehen süss aus!
    es liebs grüessli Hanna

    AntwortenLöschen
  20. Liebe LeeAnn
    Ja so ein Wollwickler könnte ich auch gebrauchen. Ich häng die Wolle (von Rita) immer über einen auf die Seite gelegten Hocker, aber da fallen einem vor lauter wickeln fast die Arme ab. Könnte ja jetzt bei dir wickeln kommen... ;o)
    Deine Strickjacke, vom letzten Post, ist wunderschön, tolles Modell.
    Betr. Sticken, das machen wir dann mal zusammen bei mir, oder??? Du darfst dann sticken und ich wickle meine Wolle auf, hab noch einige unaufgewickelte!!!

    liebe Grüsse simone

    AntwortenLöschen
  21. Gell so ein Wollwickler macht das Leben doch leichter :-).

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Lee-Ann
    Ja, so ein Wollwickler braucht Frau einfach, gell, *ischschoegeilsmaschinäli*.

    Gratuliere dir zum allerersten Strickauftrag, bin natürlich gespannt, was du da nadeln darfst:-)

    Liebe Grüsse
    Hilde

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Lee-Ann,
    der Blumentopf mit den Stricknadeln sieht sehr dekorativ aus, finde ich eine tolle Idee.

    LG Mira

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe zwar keine Ahnung was ein Wollwickler ist und wofür frau ihn braucht aber dafür habe ich meine Stricknadeln in einer Holzschachtel in der früher mal ein schönes Fläschchen Wein gewesen war. Da verstauben die Nadeln nicht. Das bei mir die Nadeln verstauben könnten entlarvt mich als "nicht so viel Strickerin", oder?
    Bitte trotzdem um Aufklärung was ein Wollwickler ist...
    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
  25. Wow - das sind schöne Aufbewahrungs-Boxen. Deinen Wolle-Wickler muss ich mir genauer ansehen. Das ist eine feine Sache
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen