Samstag, 2. Januar 2010

Im Dezember durfte ich einen Kurs machen
im Perlendrehen....oben seht Ihr meine
ersten Glasperlen. Das untere Bild
gehört zum Perlendrehen dazu...es
entsteht ein Schätzchen...und das kleine
Schätzchen kann ganz plötzlich
nur noch ein halbes Schätzchen sein!!

Ich hatte ganz ganz viel Spass dabei und
würde am liebsten sofort weitermachen, aber
eben....auch dieses Hobby kostet und
für mich ist die Anschaffung einfach
im Moment nicht machbar...
ich werde aber nochmals einen
Nachmittag-Kurs machen....jupiiiii!!!

Kommentare:

  1. Wow!!! Die Perlen sind wunderschön geworden! Ich habe selbst auch mal einen Perlendrehkurs gemacht und... irgendwie fehlt immer wieder die Zeit sich einfach mal vier STunden "ausserhalb" zu nehmen.

    äs grüässli - maya

    AntwortenLöschen
  2. Deine ersten Perlen sehen schon sooo schön aus!!!!
    Ja und leider brechen diese kleinen Glaswerke manchmal beim auskühlen!!!!
    Aber trotdem ist es ein wuuunderbares Hobby...wenn da nicht die Anschaffungskosten wären....!!!
    Ich wünsche Dir auf alle Fälle noch viel Freude bei Deinem nächjsten Kurs!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja,ll so ein Perlendreh-kurs wär auch was für mich. Ich liebe diese Perlen!! Aber da ich schon jetzt mehr Ideen als Zeit habe..... :-((
    LG und viel Spaß beim nächsten Kurs
    Birgit die Stricklilly

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lee-Ann,
    das Perlendrehen hat Dir so richtig Spass gemacht!!!frau sieht's...
    Toll sehen die Perlen aus, auch die zerbrochene kannst Du noch irgendwie verwenden??

    Liebe Grüße
    von Traudi, die hier so richtig einschneit, gut, dass ich so viele Apfelsinen gebunkert habe*lach*

    AntwortenLöschen
  5. Salue Lee-Ann

    Sehr schoen sind diese Glass Perlen heraus gekommen. Das war sicher toll diesen Kurs mit zu machen. Ich wuerde das auch gerne noch lernen. Doch wie Du sagtest da ist immer ein $$ amount damit verbunden. Hoffe Du hast Spass bei Deinem naechsten Kurs und vielleicht wird es Dir moeglich sein weiter zu machen.
    Uebrigends Du hast einen schoenen Blog ich schaue ab und zu zu Dir hinein.
    Happy New Year to you and your family

    Jacqueline aus Kanada

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lee-Ann

    wow die sind Dir aber sehr geglückt, meine Anfängerli sahen alles andere als so aus....

    liebs Grüessli

    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. So sehen also deine Perlen aus!!!!!Die sind sehr schön
    liebe grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  8. gratuliere, liebe lee-ann...die sind wunderschön...ich finde, die ersten perlchen, die man macht sind was ganz besonderes...meine hängen über dem compi und schauen mich immer wieder an...
    freut mich sehr, dass du nochmals einen nachmittag perlendrehen gehst...ich würd am liebsten auch nach grenchen reisen und den nachmittag miterleben :-)
    herzliche grüsse
    mo

    AntwortenLöschen
  9. die sind aber toll geworden. da darfst du stolz auf dich sein.

    für den nächsten kurs wünsche ich dir viel freude und gutes gelingen.

    ich hatte angans dezember auch die einmalige möglichkeit eine glasperle zu drehen. war ein tolles erlebnis und die perle ist nun meine besondere glücksperle.

    liebe grüsse, claudia

    AntwortenLöschen
  10. ,,.. na die schauen aber toll aus.. wenn man nur mehr Hände hätte... tschüssle vom Bodasee.. Christa

    AntwortenLöschen
  11. huhu

    hast du es doch geschafft, freu mich, danke für deine liebe mail....
    ganz toll die Perlen, ich hab mich schon immer gefragt wie man solch schöne Glasperlen herstellen kann, hab mir aus USA welche bestellt, fürs Töchterlein, die bastelt sich selbst so gern Schmuck.....

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Die sind aber schön geworden, ist das schwer, das Perlendrehen?
    Liebe Grüße Mira

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lee-Ann,

    die Perlen sind ja zauberhaft! Und das sind wirklich deine Allerersten? Kaum zu glauben, wie perfekt du das hinbekommen hast.

    Schade wegen der zwei halben - aber wie du schon sagst: das gehört einfach dazu.

    Glückwunsch zu diesen wunderbaren Schätzen!

    Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  14. hey, wie traumhaft! die sind ja mega schööön, besonders die zerbrochene!!!! (warst du das???)

    Viel spass beim zweiten mal... da gehts ja dann noch besser...

    herzliche Grüsse und wünsche dir einen guten Wochenstart


    simone

    AntwortenLöschen
  15. sehr,sehr hübsch, deine ersten perlchen..... das gelbe fliegenpilzchen hat es mir besonders angetan!!!
    wo in der CH kann man denn perlendrehkurse machen???(ist ja auch was, das mich total begeistert......)
    herzliche grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  16. Ich gratuliere Dir liebe Lee-Ann!! Die sehen klasse aus!! Ja es stimmt schon, die Ausrüstung ist teuer...leider.
    Liebi Grüessli und nomou es guets Neus!!!
    Dany

    AntwortenLöschen
  17. hey liabi lee-ann
    dini erschta versüach gsehnd jo uuu lässig us!
    i han au scho so kürs gmacht...aber für mi isch's perladreha nüt...han kei geduld für so villi kliini sächali!...und ds'perla putza han i uuuu schlimm gfunda! ;-)))))!
    wünsch diar bi dinam negschta kurs ganz viel spass und schöni moment,
    herzlichscht, carla

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    grad gesehen, vielleicht interessant für Dich?
    http://filzlotte.blogspot. com/ (Leerzeichen entfernen)

    Freundlich grüßt
    Frieda

    AntwortenLöschen
  19. wunderschöne perlen hast du gefertigt....das liegt dir uch ;o)
    LG anca

    AntwortenLöschen
  20. das sieht aber nicht so aus als wären es die ersten Perlen! Ganz toll!

    AntwortenLöschen