Sonntag, 13. Dezember 2009

Hier entsteht mein erstes Kiri-Tuch und ich
gestehe es fehlen noch genau 10 Reihen!!

Die Wolle ist von Rita, Cashmere
schwarz mit ganz kleinen farbigen
Pünktchen darin...einfach schööön!!

Ich werde mein Tuch nicht spannen, da ich es
einfachso um den Hals werfen werde...aber
eine Frage habe ich schon...wieso macht
Frau das eigentlich? Damit wir das
Strickmuster besser sehen?
Ich finde es eine megaarbeit und bei
mir sind die Tücher so um den
Hals, dass ich davon nichts mehr sehe...

Jetzt wünsche ich allen einen superschönen
3.Advent....ich gehe heute Glasperlendrehen!
Das heisst ich versuchs mal!!

Liebe Grüsse Lee-Ann

Kommentare:

  1. Oh jaaa diese Frage stell ich mir jedesmals...warum spannen...bei manchen Garnen ist es vergebliche Liebesmüh...nach dem ersten mal tragen ist der ganze Effekt weg!
    Und kaum wird das gute Stück gewaschen geht das ganze Spiel von vorne los :-(!
    Aber es seiht halt sooo schön aus ...frisch gespannt ...da kommt das Muster so wunderbar zur Geltung!!!
    Und Dein Kiri wird mit diesem Garn ein richtiges kuscheliges Teil!
    Viel Spass beimn Glasperlendrehen...vorsicht Suchtgefahr....."zwinker"
    Noch einen wunderschönen 3.Advent
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  2. Schönen 3. Advent,
    Spannen, keine Ahnung. Bei Tüchern ist es doch gleich wieder dahin.
    Ich spanne immer auf dem Sofa, mit einem Handtuch darunter und danch ist er feucht.
    Wie und wo machst du es?
    Glasperlen, las dann mal sehn was du gemacht hast.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde spannen von Tüchern schon wichtig, sonst kannst du ja das Lochmuster auch gleich weg lassen.:)
    Bei Lacetüchern kommt doch die ganze Schönheit erst nach dem Spannen zum Vorschein.
    Die 10 Reihen schaffst du auch noch und dann bin ich gespannt, ob du spannst.*grins

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Das Kiri-Tuch sieht sehr schön aus
    Ich wünsche Dir viel Spass ,mit den perlen...Wäre auch gerne dabei......
    Liebe Grüsse pummel

    AntwortenLöschen
  5. Das wird ein sehr schönes Tuch! Und die Wolle sieht klasse aus.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Lee Ann

    Wünsche Dir auch einen tollen 3. Advent! Bin sicher, dass Du diesen haben wirst, denn Perlendrehen ist bestimmt eine tolle Sache!!! Mich gluschtet es auch sehr, es mal auszuprobieren!!! Gehst Du in einen Kurs???

    Dein Kiri wird wunderschön!! Und all die tollen Sachen, die Du in letzter Zeit gezaubert hast, gefallen mir suuper gut!

    Liebi Grüess
    Jacky

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lee-Ann,
    manche Tücher spanne ich auch nicht. Die meisten aber doch, da das Muster besser zur Geltung kommt und das Tuch glatter wird.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Perlendrehen.
    Ganz lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lee-Ann,
    ein schönes Tuch wird das, ein superedles - schön. Ich spanne meine Tücher immer - ich finde, sie fallen dann schön, auch die kleinen um den Hals. Außer Baktusse, das Krausmuster würde sich durch das Spannen glätten.
    Ich wünsche dir auch einen schönen Adventssonntag und sende liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lee-Ann,
    aber bitte wasche deinen Kiri sobald er fertig ist! Und keinen Schreck bekommen! Es wird sich ganz viel Staub aus dem Cashmere lössen!!
    Ich mache es meistens so, das ich die Tücher für mich selber wasche, und anschliessend schön hinlege und so trockne. Reicht für mich meistens aus. Bei manchen Mustern spanne ich die ganze Sache, damit das Muster besser zur Geltung kommt.
    Liebi Grüess
    Rita

    AntwortenLöschen
  10. Ein edles Tuch und mit kuschligen Material wird Dich sicher verwöhnen! Das ist Mühe LOHN!
    Liebe Lee-Ann - für Dich noch einige besinnliche Stunden am dritten Advent und eine schöne vorweihnachtliche Woche wünscht Dir herzlichst Diana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lee-Ann,
    Dein Kiri wird super,echt spannen mit Nadeln und so, braucht man nicht immer.
    Die SOWO Tücher wasche ich nur vorsichtig und breite sie regelmäßig aus, der Perfektionist in der Familie macht die Nachkontrolle, es lohnt sich wirklich.
    Deine Wolle ist ja so was von edel, schon der Name Cashmere lässt mich immer träumen.
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, dein Kiri! Die Gedanken zum Spannen machte ich mir auch schon. Da ich aber sogar jedes Paar Socken ein Entspannungsbad gönne und sie nachher schön und richtig zum Trocknen hin lege, mache ich das auch mit den anderen Strickstücken. Für mich ist die Begründundung die, irgendwann werde ich das Gestrickte auch waschen wollen und wie sieht es dann aus? Wie du es machst ist dir natürlich frei, ist doch klar.
    Viel Freude damit und herzliche Grüsse, Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. ...also den würde ich schon spannen; das Muster kommt doch viel besser zur geltung. Auch wenn du ihn dann um den Hals wurschtelst, spätestens beim an oder ab ziehen kannst du dann schnell einen Blick drauf werfen und dich daran erfreuen. Ist das die gleiche Wolle, die ich auch habe????
    Hey, ich bin soooo gespannt auf deinen heutigen Tag!!!

    herzliche Grüsse und einen schönen wochenstart
    simone

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Lee-Ann,
    Herrlich was es bei Dir wieder so zum entdecken gibt:-) Dein Kiri aus Cashmere wird ja ein ganz besonders kuscheliges Stück. Oh ja, das spannen gibt Arbeit, aber es lohnt sich wirklich.
    Wünsche Dir einen guten Wochenstart und bin ja gespannt, was Du vom Perlen herstellen berichtest...
    Liebe Strickgrüsse
    Damaris

    AntwortenLöschen
  15. Dein Kiri wird wunderschön!
    Jaja, das Spannen :-) Manches Mal lasse auch ich es weg, weil es zu nervig ist. Aber bei bestimmten Tüchern oder Schals ist es wegen des Musters schon wichtig, damit es richtig zur Geltung kommt. Wenn ich aber z.B. nur einen Baktus habe, den spanne ich nicht extra.
    Versuchs doch bei Tüchern mal mit ganz dünnem Schweißdraht, dann erspartst Du Dir das viele Nadelstechen :-)

    Einen schönen Wochenbeginn wünscht Dir
    Netty

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Lee-Ann

    Dein Kiri wird wunderschön und edel.
    Ich spanne auch nicht jedes Tuch. Es kommt immer auf das verstrickte Material an:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Das Tuch ist wunderschön! Und ich glaube man machts fürs gute Gefühl:)
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  18. das Tuch wird wunderschön, und die Cashmere von Rita ist ja traumhaft kuschlig - die kenn ich auch aus eigener Erfahrung. Ja das mit dem Spannen ist so ne Sache.... klar kommt das Muster besser zur Geltung, aber wenn Du es *nur* um den Hals trägst, würd ich es auch nicht machen. Wird bestimmt nicht Dein letzter Kiri sein - spreche oder schreibe aus Erfahrung - grins...

    liebs Grüessli

    Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Hallo, liebe Lee-Ann,
    Schmusewolle hast Du Dir für Dein Kiri-Tuch ausgesucht, schöne Farbe, warm, weich, kuschelig, sehr edel.....

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  20. Die Wolle ist schön! Das Kiri-Tuch führst Du uns schon vor, wenn es fertig ist, oder???

    Liebe Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  21. Ich lese da 20 Kommentare? Wow, davon könnte ich träumen...bei mir sind es vielleicht 2-5 ...lach! ....tja dafür hast du zutun mit beantworten...hihi....schön....dein Kiri tuch..ups? oder wie heisst es schon wieder? ...egal..du verstehst mich glaub auch so....bye bye Hanna

    AntwortenLöschen
  22. Oh je, jetzt muss ich mich outen - was ist denn ein Kiri-Tuch? Die Farbe kommt mir ja schon mal sehr entgegen - viele viele Teile in meinem Schrank haben die gleiche :o)

    Ganz lieben Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast und die Homepage besichtigt hast - ich hab mich riesig über Deinen Kommentar gefreut!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  23. dein kiri sieht schön aus
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Lee-Ann
    Schön das du mir immer wieder nette Spuren auf meinem Blog hinterlässt. Freue mich jedesmal wieder aufs Neue von Dir zu lesen. Das neue Outfit Deines Blogs gefällt mir übrigens total gut. Finde ich irgendwie sehr viel aussagend.
    Ich habe mir gedacht,dass ich mir im Januar oder Februar nach meinen Abschlussprüfungen vielen sonstigen Entscheidungen, von denen ich ja geschrieben habe mal einen Ausflug nach Solothurn gönne. Hast Du dann Lust auf einen Kaffee?liebe Grüsse und nochmals danke für die Aufsteller und das Mitfühlen
    liebe winterliche Grüsse Nadja

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschöne Farben hat dein Kiri. Ich weiß leider nicht so genau, was es ist. Aber ich denke mal eine Art Schal. Nur schöner und edler.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  26. wie wars bei den glasperlen?

    in meinem blog wartet was auf dich ;)

    AntwortenLöschen