Samstag, 19. September 2009


Ich war in Huttwil...Spycher-Handwerk...und habe
etwas mit nach Hause genommen!!

Den ganzen Nachmittag habe ich da verbracht,
damit ich einige Spinnräder ausprobieren
konnte. Ich wusste ja, dass ich eines wollte,
welches ich gut überallmitnehmen kann,
deshalb war ja die Auswahl nicht mehr so
gross. Ich bin ganz fest am üben....ist gar
nicht so einfach, macht dafür soooo spass!!

Meine Overlock-Nähmaschine ist ja wieder
da und heute habe ich genäht....ganz vorsichtig!!
....und sie brummt noch ganz leise ein paar
Nähte für mich!!

Kommentare:

  1. Schönes Spinnrad, liebe Ann!
    Ich hoffe doch, dass wir auch einmal gemeinsam bei Rita spinnen werden ...
    Dein Faden sieht übrigens sehr gut aus! Ich wäre vor zwei Jahren froh gewesen, ich hätte in dieser kurzen Zeit so etwas zu Stande gebracht *g*
    Ich habe heute Nachmittag auch gespinnen - frisch geschorenes Lama - ist auch schön ...

    Liebe Wochenendgrüsse - ZiZi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ann! Da hast du dir etwas Tolles gegönnt! Da wirst du sicher eine Menge schöne Wolle spinnen!
    Ich habe mir im Sommer ein altes Spinnrad zugelegt. Noch fehlt mir der Antriebsriemen. Ich bin schon gespannt wie ich mich dabei anstellen werde. *gg*.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Meinen Glückwunsch zum neuen Hobby.
    Mit dem Spinnrad wird es dir auch lange Spaß machen.

    Viele Grüße,Elli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ann,
    oh wow, da hast Du Dir ja ganz was tolles mit nach Hause genommen, ich wünsche Dir ganz viel Freude mit Deinem Spinnrad.

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ann

    wow, das sind ja super tolle Neuigkeiten die du uns hier berichtest!!!!!
    Soooo genial!!!!
    Du bist also nun stolze Besitzerin eines Spinnrades, so genial!
    Ich beneide dich ein ganz kleines bisschen.... grins....
    Sowas steht irgendwann mal auch auf meiner Liste:-))))
    Aber zuerst muss ich erst mal richtig das Stricken lernen:-)
    Ich wünsche dir unheimlich viele schöne Stunden mit deinem tollen Spinnrad!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ann,

    das sieht schon sehr gekonnt aus. Ich wünsche Dir allzeit viel Spaß beim spinnen. Weißt Du eigentlich, dass Du da Wolle in meiner derzeitigen Lieblingsfarbe spinnst?? hihihi

    Liebe Grüße und einen ganz dollen Sonntag

    Elvira

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ann,
    Man spührt förmlich, dass Du einen wunderbaren Nachmittag erlebt hast. Wünsche Dir gutes Gelingen und viel Freude bei deiner neuen Leidenschaft.
    Liebe Strickgrüsse
    Damaris

    AntwortenLöschen
  8. Wow,ein Spinnrad,und Dein Faden sieht sehr schön aus.
    Ich finde es beruhigt so gut,sitzen ,spinnen,wenn der Faden sacht durch die Hände gleitet...
    Ich wünsche Dir ganz viel Freude damit und freue mich auf schöne Bilder
    Einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse von Patricia

    AntwortenLöschen
  9. bewundernswert von dir, liebe ann, dich neben dem stricken, nähen und designen auch noch an ein spinnrad setzt... ich hör das rädchen sich drehen und igendwie stimmt mich das zu dieser jahreszeit heimelig :)

    ich wünsch dir einen schönen wochenbeginn .
    slg rena

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ann

    ja da bin ich platt...ich lese nicht nur ein Strickfraueli sondern mit Haut und Haar alles was dazu gehört! Du kannst da von Socken stricken bis spinnen das ist Wahnsinnig gut...Hut ab! Es kann noch soviel sein pro Tag,wenn man alles mit so viel Leidenschaft gerne macht...kommt es eim nicht lange vor und es entstehen wunderbare Dinge. Ann ich wünsche dir eine gute Woche.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ann, diese Art von Spinnerei gefällt mir gut ;-). Das möchte ich auch noch lernen. Ich wünsch Dir alles Liebe
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche Dir viel Freude daran und bin schon gespannt was für Wolle Du Dir zauberst.
    Spinnen kann ich auch nicht - zumindest nicht mit den Händen ;-)
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen