Samstag, 5. September 2009

Die Ruhe beim spinnen geniesse ich jetzt schon
und hier seht Ihr meine ersten Versuche!!

Keine Ahnung ob sie gut sind....und bei der Weissen
hats einige 'Bäuche' dabei....Rita nennt sie
schwangere Regenwürmer!! Wir werden die
zwei im 2.Teil meines Spinnkurses vereinen.

Ich habe gelernt....einwenig üben und dann
wieder weglegen....also geht's morgen
weiter! Nebenbei stricke ich noch einen
neuen Hundepullover für meine Amy....sie
friert sehr schnell und die vom letzten
Jahr sind zu klein...sie ist ja schon
eine ganz Grosse!!!
2,5kg!!!

Kommentare:

  1. Ich finde das hast Du schon sehr schön gesponnen,gefällt mir!
    Liebe Grüsse von Patricia

    AntwortenLöschen
  2. wenn man das 1. Foto grossklickt sieht man die wunderschönen Farben, das Leuchten ein traum...
    lg simone

    AntwortenLöschen
  3. ohhhhh wie toll, das wollte ich auch mal immer machen. Spinnen mit Wolle :O) - ist es schwierig??

    Irgendwann werde ich es auch ausprobieren, bekommt man richtig Lust wenn man die Bilder sieht.

    Danke Dir für Deinen superlieben Kommentar, habe mich sehr gefreut und es hat auch seeehr gut getan.

    Die Stoffe auf dem Stoffmarkt waren teilweise superbillig, also Fleece und Baumwollstoffe waren wirklich superbillig - teilweise gibt es gerade die tollen Fleecestoffe gar nicht im Internet zu kaufen (ich zumindest habe sie noch nirgends gefunden). Jersey´s haben "Normalpreise".

    Der Vorteil ist natürlich auch dass man die Stoffe auch mal anfassen kann.

    Auf jeden Fall werde ich mir die Stoffmarkt Termine von nun an ganz dick im Kalender ankreuzen damit ich keinen mehr verpasse.

    Wünsche Dir ein schönes WE.

    Liebe Grüße
    Lissa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liebe Ann. Ach so schön sieht das aus. du machst das doch super schön. Grosses Lob an dich . Weiter so Ganz liebs WE Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  5. ich finde es super spannend, was du vom spinnen berichtest und freu mich auf weitere episoden! das schaut alles schon prima aus!!

    lieben gruss
    stephi

    AntwortenLöschen
  6. Oh schwangere Regenwürmer lassen sich doch auch verstricken ;)
    Liebi Grüess
    dany

    AntwortenLöschen
  7. bewundernswert fleißig und wirklich schön versponnen, deine garne, liebe ann. hab grad über eine ausstellung in basel einen bericht gelesen, in der afrikanische tücher gezeigt werden. auch darüber wieviel arbeit im spinnen von garn steckt und für wolldecken, wie sie früher in mali gewebt wurden, zuvor von frauen pro decke 6 000 meter garn gesponnen werden mussten. das weben überliess man den männern, weil sie größere webstühle bedienen konnten.

    sei also stolz auf deine ersten gelungenen versuche am spinnrad !! steckt in ja in allem handwerk immer viel fleiß und mühe :)

    einen schönen sonntag wünsch ich dir,
    slg rena

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ich finde das auch ganz spannend und hoffe, dass du uns zeigst, wie es weiter geht. Vor allem würde mich auch interessieren, was du dann letztlich aus dem Garn strickst - man sieht ja in vielen Blogs ganz tolle, kunstvoll gesponnene Garne, aber mir kommt es so vor, als würden die nur sehr selten weiter verarbeitet. Auch wenn sie "einfach so" natürlich auch sehr schön sind :-)
    noch einen schönen Sonntag! Lucy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    also das sieht schon super gut aus.
    Und deine Regenwürmer sind vielleicht im 3. Monat schwanger! Ich habe schon viel rundere gesehen!
    Melde dich einfach wenn das Material aus geht (ich denke schon bald)
    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen