Montag, 22. Juni 2009


So einen schlanken Hals hat Amy normalerweise...


...und so hat sie ausgesehen, nachdem eine Wespe
sie gestochen hat und ich schon beim Tierarzt
eine Spritze machen lassen musste.

Hals und Augen angeschwollen und überall sah
sie aus, wie wenn sie in einen Brennesselbusch
gefallen wäre. Ihr seht die Buckeln auf ihrem
Kopf. So sah sie am ganzen Körper aus!

Sie lief in Panik hin und her....konnte fast
nicht mehr Atmen und ich wieder...
hiiiiilfe.....sie ist ja nur 2,8kg!

Jetzt hab ich Tropfen zu Hause
fürs nächste Mal....sie wird weiter die
Wespen jagen....meine kleine Amy.

Kommentare:

  1. Hallo!

    Oje, die arme Amy!
    Ich wünsche ihr baldige Besserung!

    Mein Wuzi, war ein auch ein kleiner Zwergpinscher, hatte das auch einige Male. Da bleibt einem echt das Herz stehen!

    Liebe Grüße!
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Ui die Arme!! Das sieht ja schlimm aus! ich wünsche ihr gute Besserung!!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ann

    ich wünsche deiner Amy gute Besserung!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Der arme kleine Schatz. Leider kann man ihr ja nicht sagen, dass sie die Wespen in Ruhe lassen soll. Ich hoffe, dass die Tropfen wirken und wünsche dem Tier gute Besserung.

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ann
    Gute Besserung für Deine kleine Amy.Das tut mir richtig leid,die Ärmste.
    Einen lieben Gruss
    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Oh, arme kleine Amy :-(! Gute Besserung!
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  7. Ooooch, der arme Hundi, ich schicke euch ne extra Portion streicheln.
    Gute Besserung, Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Oh die arme Amy. Hoffentlich geht es bald wieder besser. Sie tut mir richtig leid.
    Liebe Grüße Chrissi.

    AntwortenLöschen
  9. Och herrje, der arme Hund. Wespen....ein aggressives Völkchen sind sie geworden, fressen sogar Fleisch. Tztztz...kann mich nicht erinnern, dass es in meiner Jugend soooo schlimm war mit den Viechern, sind ja eigentlich auch für nix gut!!! Amy wollte sie sicher fangen wie ein Fliege,was?!Tja, Natur ist halt nur fast immer schön.

    Gute Besserung von Andrea, die die Tunika mit rotem Gürtel eigentlich klasse findet, aber auch einen grünen mögen würde. Machs einfach nach deinem Bauch, das passt schon.

    AntwortenLöschen
  10. och menno Hundi darfst dich doch nicht mit dem Wespen anlegen ....nächstes mal kommt das Elsterchen im Sturzflug geflogen Attacke auf die Wespe :-)
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  11. Arme Hund....Ich wünsche schnelle Genesung .

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ann,
    Lese erst heute von diesem Unglück, das hätte aber schlimm ausgehen können.
    Es ist schreckich, wenn Tiere krank sind, sie können ja nur mit Körpersprache zum Ausdruck bringen, wie schlechtes ihnen geht.
    Aber auch vor unseren Rackern ist keine Hummel sicher, alles was fliegt, danach hapsen sie.
    Gib Amy von uns einen extra knuffel und von den Jungs einen lieben "lik" über die süße Nase.
    Alles Gute Anett

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ann

    oh hatte die kleine glück...das war ja ein richtiges biest diese Wespe oder Amy ist allergisch auf diese dinger...also mich muss auch keines stecken sonst sehe ich auch aus wie deine Hündin....ok...haare bekomme ich keine...lach!Gute Besserung

    AntwortenLöschen